News
Partner | 07.08.2018

A. Weiss Erben zieht in die Oberliga mit um

Das Stuttgarter Umzugsunternehmen bleibt auch in der neuen Saison Kickers-Club Partner

Die Stuttgarter Kickers können auf eine lange Tradition zurückschauen, aber es gibt einen Partner, der sich stolz als eines der ältesten Unternehmen Stuttgarts in Familienbesitz nennen darf. Das Umzugsunternehmen A. Weiss Erben wurde 1860 von Adolf Weiss als Sattlerei gegründet. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich aus dem Handwerksbetrieb ein Fuhrunternehmen, das sich bis heute dann zu einem Umzugsunternehmen spezialisiert hat. Schon seit vielen Jahren ist A. Weiss Erben an der Seite der Kickers und Geschäftsführer Jürgen Weiss verpasst so gut wie kein Heimspiel der Blauen. Traditionen werden bei A. Weiss Erben wie auch bei den Kickers großgeschrieben und daher war es eine Selbstverständlichkeit, auch nach dem Abstieg in die Oberliga Partner zu bleiben.

„Als altes Familienunternehmen wissen wir, welche Höhen und Tiefen man durchmachen kann. Dass die Kickers nun in der Oberliga spielen ist bitter, aber kein Grund die Partnerschaft zu beenden. Unser Herz schlägt für den Verein und wir gehören zur blau-weißen Familie und daher freuen wir uns, dass wir weiter dabei sind und sehen, wie die Kickers wieder nach oben kommen“, so Jürgen Weiss.

Ingo Kochsmeier, Präsidiumsmitglied der Kickers äußert sich wie folgt: „Wir freuen uns, eines der ältesten Familienbetriebe Stuttgarts an unserer Seite zu haben. Aus der langjährige Zusammenarbeit ist ein freundschaftliches und vertrauensvolles Verhältnis entstanden. Wenn wir an A. Weiss Erben denken, fallen uns gleich unsere Leitsätze ein. ‚Kein Leben ohne Tradition‘. Treffender kann sowohl die Geschichte des Unternehmens und die der Kickers nicht bezeichnet werden.“

Share
Diese Seite drucken