News
Central Apotheke aus Waiblingen wird neuer Partner der Kickers.

Central Apotheke aus Waiblingen wird neuer Partner der Kickers.

Partner | 22.03.2020

Auf die Familie kann man zählen

Central-Apotheke aus Waiblingen wird Partner der Stuttgarter Kickers

In schwierigen Zeiten kann man immer auf die Familie zählen. Dies trifft zumindest für den Neuzugang im Sponsoring bei den Stuttgarter Kickers zu. Ab sofort ist die Central-Apotheke aus Waiblingen neuer Partner der Blauen. Für Inhaber Sven-Patrick Pfeifer, Bruder des Kickers-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer, ist es selbstverständlich in der aktuellen Zeit zu helfen.

„Dieses Sponsoring ist ein ganz besonderes und bedeutet mir viel“, so Marc-Nicolai Pfeifer über die Unterstützung seines Bruders.

Die Apotheke will künftig und insbesondere in der aktuellen Lage die Versorgung der Kickers-Familie mit Arzneimitteln sicherstellen. Sven-Patrick Pfeifer: „Von der Idee den Stuttgarter Kickers und damit meinen Bruder zu helfen, habe ich mich begeistern lassen. Am besten gefällt mir, dass wir mit unserem Engagement den Verein sowie einen sozialen Zweck unterstützen und die Arzneimittel dort ankommen, wo sie im Moment am meisten gebraucht werden.“

Am Montag wird im Kickers-Onlineshop ein von der Fanszene initiiertes „Retterpaket“, welches einen limitierten Schal und ein Geisterticket beinhaltet, verkauft. Für jedes verkaufte Paket spendet die Central Apotheke zudem eine Flasche eigens hergestelltes Desinfektionsmittel an Degerlocher Pfarrämter und Altenpflegeeinrichtungen sowie an das Olgäle.

Zudem erhalten alle Kickers- Mitglieder und Käufer der Geisterspielkarten auf die freiverkäuflichen Produkte einen Rabatt von 10% auf Ihren Einkauf in der Apotheke.

Die Stuttgarter Kickers freuen sich über den Neuzugang, der ab sofort als Kickers-Club-Partner geführt wird.

Share
Diese Seite drucken