News
junioren | 17.12.2018

Die NLZ-ERgebnisse vom Wochenende

Die Ergebnisse vom Wochenende aus dem Nachwuchsleistungszentrum im Überblick.

U15 mit einem 2. Platz in Villingen

Die Kickers mussten sich erst im Elfmeterschießen dem FC Radolfzell geschlagen geben. Trotzdem war es ein guter Auftritt der Jungs. Neben den meisten geschossenen Toren, stellt die U15 mit Thomas Diescher auch den besten Spieler des Turniers. Herzlichen Glückwunsch!

U14 mit Doppeleinsatz

Am Samstag zeigte die U14 ein gutes Turnier in Feuchtwangen und wurde am Ende Dritter. Am Sonntag in Reutlingen spielte die U14 die Vorrunde noch souverän, verlor beim U15-Turnier der Young Boys dann aber leider in der Zwischenrunde einmal zu viel, sodass das vorzeitige Aus stand.

U12 mit guten Auftritten in der Halle

Am Samstag belegen die Jungs einen guten dritten Platz in Erlensee hinter Eintracht Frankfurt, dem 1. FC Nürnberg und vor Darmstadt 98. Beim sonntäglichen Stützpunktturnier in Sulz am Neckar belegen die Kickers den ersten Platz mit 5 Siegen und einem Unentschieden.

U11 beendet das Fußballjahr 2018 mit einem 5. Platz in München

Nach einem schwachen ersten Spiel konnte sich das Team im weiteren Turnierverlauf steigern. Das Fußballjahr 2018 endete mit der Weihnachtsfeier beim „Eisfußball“.

U9-Torspieler wird bei Turniersieg zum Torschützenkönig

Die U9 hat am Samstag ein Turnier in Gmünd gewonnen. Im Finale ging es gegen den Gastgeber, Normannia Gmünd. Die mangelnde Chancenverwertung sorgte am Ende für den knappen 1:0-Endstand. Wir heben hier an dieser Stelle grundsätzlich keine Einzelleistungen hervor - heute gibt es eine Ausnahme. Unser Torspieler Mats war am heutigen Tag mit 5 Treffern interner „Torschützenkönig“!

U8 gewinnt den Business-Campus-Cup des VfR Garching

Die Gruppenrunde beendete die U8 mit der maximalen Punkteausbeute. Im Halbfinale konnte das Team die Jungs des FC Wacker Innsbruck klar mit 5:0 besiegen. Das Finale gegen den FC Wacker München wurde am Ende verdient mit 4:1 gewonnen.

Share
Diese Seite drucken