News
junioren | 21.01.2019

Die NLZ-ERgebnisse vom Wochenende

Die Ergebnisse vom Wochenende aus dem Nachwuchsleistungszentrum im Überblick.

U15 knappe Niederlage im Testspiel

Im ersten Test des Jahres unterliegt die U15 gegen die U16 von Großaspach knapp mit 1:2. Nach der 1:0-Führung merkte man die letzten Einheiten und das zahlreich geschonte Personal an. Gerade in der zweiten Hälfte schwanden die Kräfte mehr und mehr, sodass die Niederlage vertretbar ist.

U14 mit Turniersieg in Denkendorf

Die U14 dominierte das Hallenturnier in Denkendorf vom Anfang bis zum Schluss und wurde somit verdient Turniersieger.

U12 belegt 6. Platz beim Hallenturnier in Fischach

Nach sehr guten Auftritten in der Vorrunde am Samstag qualifizierten sich die Jungs für das Hauptturnier, das am Sonntag im Ligamodus ausgetragen wurde. Die U12 konnte alle Spiele auf Augenhöhe gestalten, aber besiegte sich mit teilweise unerklärlichen Fehlern selbst und so belegte sie am Ende den enttäuschenden 6. Platz von 16 Mannschaften hinter 1860 München, Augsburg, Nürnberg, Austria Lustenau und Sandhausen.

U11 mit durchwachsenem Wochenende

Der Jahrgang 2008 war am Sonntag wieder doppelt unterwegs. Bei den Turnieren in Darmstadt und Neulußheim wussten wir durchaus zu gefallen. Mit Platz vier und sieben blieben wir dennoch hinter den eigenen Möglichkeiten zurück.

U10 mit drei erfolgreichen Turnierteilnahmen

Am Samstag war unsere U10 doppelt im Einsatz. Während der eine Teil des Teams in Böckingen den dritten Platz erreichen konnte, zeigte der andere Teil beim Internationalen NLZ Turnier in Moosburg eine ansprechende Leistung und landete am Ende auf dem guten sechsten Platz. Am Sonntag war für unsere Jungs beim Young Boys Wintercup in Reutlingen erst im Finale Schluss, da ihnen im Siebenmeterschießen das nötige Quäntchen Glück fehlte.

U9 gewinnt das Hallenturnier des TSV Grafenau

Nach einem eher mäßigen Start konnte sich die U9 aufgrund der besseren Tordifferenz für die Zwischenrunde qualifizieren. Dort drehten unsere Jungs richtig auf und konnten sich mit zwei deutlichen Siegen fürs Finale qualifizieren. Dort setzten wir uns mit 2:0 gegen den SV Böblingen durch und konnten am Ende des Tages den Turniersieg feiern. Am Sonntag zeigte sich die U9 mit zwei guten Auftritten in Freiberg und Berkheim: Der eine Teil der Mannschaft war beim gut besetzten Hallenturnier SGV Freiberg zu Gast und konnte den 3. Platz erzielen. Der andere Teil der Mannschaft spielte mit tatkräftiger Unterstützung der U8 das Hallenturnier beim TSV Berkheim. Trotz einer spielerisch ansprechenden Vorstellung reichte es leider nur für einen 6. Platz.

U8 belegt starken 2. Platz beim U9 Hallenturnier des TSV Denkendorf und mit Turniersieg in Grafenau am Sonntag

Bereits in der Gruppenrunde zeigte die Mannschaft begeisternden Fußball und gewann diese mit der maximalen Punkteausbeute und ohne Gegentor. In der anschließenden großen Finalrunde konnten wir ebenfalls 2 Spiele gewinnen und hatten lediglich gegen die starke U9 Vertretung des 1. FC Eislingen mit 0-2 das Nachsehen. So stand am Ende ein hervorragender und verdienter 2. Platz zu Buche!
Am Sonntag war die U8 zu Gast beim F2 Turnier des TSV Grafenau. Dort konnte das Team einen ungefährdeten Turniersieg einfahren. Am Ende erspielten die Jungs ein Torverhältnis von 34:0 Toren aus 6 Spielen. Einen weiteren Grund zum Jubel gab es - neben dem gewonnenen Turnier - stellten wir auch den besten Torschützen.

Share
Diese Seite drucken