News
u12-junioren | 10.03.2018

LV beim VfL Kirchheim

Sehr gute Ergebnisse beim stark besetzten Leistungsvergleich in Kirchheim...

 

 

In sechs Begegnungen bei einer Spielzeit von jeweils 20 Minuten zeigten die Jungs was in ihnen

steckt.

Im ersten Spiel ging es in 20 sehr intensiven Minuten gegen die Mannschaft des 1. FC Heidenheim. Ein sehr gut anzuschauendes Spiel, welches die Blauen spielerisch dominierten und so auch verdient mit 2:0 gewinnen konnten.

Es folgte das Spiel gegen die Mannschaft des VfR Aalen. Auch hier das selbe Bild. Unserer Jungs konnten spielerisch überzeugen und Torchancen herausarbeiten. Aber gegen die großgewachsene Abwehr war es schwierig die Torchancen zu nutzen. So blieb am Ende ein verdienter 1:0 Erfolg.

Im dritten Spiel ging es gegen den Gastgeber, der verdient mit 5:0 bezwungen wurde. Im nächsten Spiel gegen den VfL Pfullingen nahm sich die Mannschaft wohl eine kurze Auszeit. Dennoch konnte ein wackliger 2:1 Erfolg erzielt werden. Es war wohl einer entsprechenden Ansage des Trainers geschuldet, dass im nächsten Spiel die Mannschaft von Jahn Regensburg klar dominiert und folgerichtig mit 4:0 bezwungen werden konnte.

So kam es im letzten Spiel gegen FV Ravensburg zu einem Endspiel. Die Ravensburger hatten zu diesem Zeitpunkt bei 4 Siegen auch ein Unentschieden auf ihrem Konto und mussten, wollten sie den Leistungsvergleich gewinnen, unsere Mannschaft schlagen. So begannen die Ravensburger auch. Beflügelt durch den Führungstreffer ließen die Ravensburger kaum einen konstruktiven Spielaufbau unserer Jungs zu. Erst mit forschreitender Speildauer konnten sich die Blauen befreien und spielerische Akzente setzen. So fiel auch der insgesamt gerechte Ausgleichstreffer der intensiven und spannenden Partie.

SVK - 1.FC Heidenheim 2 : 0

SVK - VfR Aalen 1 : 0

SVK - VfL Kirchheim 5 : 0

SVK - VfL Pfullingen 2 : 1

SVK - SV Jahn Regensburg 4 : 0

SVK - FV Ravensburg 1 : 1

Share
Diese Seite drucken