News
u14-junioren | 08.09.2019

1. FC Nürnberg - SVK 3:2

Sehr guter Gegner im zweiten Testspiel

Im zweiten Testspiel trafen die Kickers auf den Bundesliganachwus des 1. FC Nürnberg. In einer Spielzeit von 3 x 25 Minuten entwickelte sich nach anfänglicher Überlegenheit der Clubberer ein ausgeglichenes Spiel auf sehr hohem Niveau. Etwa Mitte der ersten Halbzeit konnten die Bluen ihre Feldüberlegenheit nutzen und teilweise sehr gute Torchancen herausspielen. Genau in dieser Phase gelang den Nürnbergern der zu diesem Zeipunkt sehr glückliche Führungstreffer. Leider sollte es für die tapferen Kickers kaum eine Zeigerumdrehung später noch schlimmer kommen. Bereits der nächste Angriff nach dem Führungstreffer der Nürnberger führte zum 2:0. Im zweiten Abschnitt kamen die Kickers aufs Feld um das Spiel zu drehen. Dies gelang auch, sie erspielten sich sehr gute Einschussmöglichkeiten. In dieser Phase gelang dann auch der hochverdiente Anschlusstreffer. Dennoch ließen die Nürnberger ständig ihr fußballerisches Können aufblitzen und erspielten sich ihrerseits auch gute Torgelegenheiten, wovon sie eine zu nutzen wussten. So ging es in mit einem 1:3 in den letzten Spielabschnitt. Obwohl Nürnberg hochmotiviert aus der Kabine kam, waren die Blauen in der Lage noch eins oben drauf zusetzen. Es war schon beeindruckend, dass die Jungs in der Lage waren einen sehr starken Gegner derart zu bespieln und teils sehr gute Torgelegenheiten herauszuspielen. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer warfen die Jungs alles nach vorne, um sich zumindest mit einem Unentschieden zu belohnen, was mit Sicherheit hochverdient gewesen wäre. Aber leider gelang kein weiterer Treffer mehr, weshabl es beim etwas glücklichen Sieg für die Nürnberger blieb. 

Ein sehr guter Test. Gegen einen sehr starken Gegner super mitgehalten.

Share
Diese Seite drucken