News
u15-junioren | 08.09.2018

U15 - Heimniederlage zum Saisonstart

Im ersten Spiel der Hinrunde der C-Junioren Regionalliga Süd empfing die U15 den SV Darmstadt 98. Obwohl die Blauen sich zum Saisonstart viel vorgenommen hatten, stand am Ende nur eine knappe Niederlage.

Bei schönem Spätsommerwetter trafen die Kickers auf den Nachwuchs des SV Darmstadt 98. Von Anfang an gingen die Gäste laufstark zu Werke und erzeugten hohen Druck auf Ball und Gegner. Man musste den Eindruck gewinnen, dass die Lilien zum Saisonstart unbedingt einen Sieg einfahren wollten. Die Kickers schienen beeindruckt und waren mehr mit reagieren als agieren
beschäftigt. In der 7. Spielminute zappelte der Ball nach einem Kopfball im Netz der Blauen. Der Treffer wurde aber vom souverän leitenden Schiedsrichtergespann wegen Abseits nicht anerkannt. Auf der anderen Seite verstanden es die Darmstädter geschickt, die Kickers von ihrem Tor fern zu
halten. So dauerte es bis zur 15. Minute, bis der Ball zum ersten Mal in Tornähe der Lilien kam. Der erste schön vorgetragene Angriff der Kickers fand erst in der 25. Minute statt. Er brachte aber leider nichts Zählbares ein. Torlos ging es dann in die Halbzeitpause. Man durfte auf mindestens 2 Dinge gespannt sein. Würden die Gäste ihr hohes Tempo halten können und würden die Kickers Mittel und Wege finden, sich noch weiter aus der Umklammerung zu lösen, um das Spiel am Ende für sich entscheiden zu können?

Der Beginn der 2. Spielhälfte verlief ausgeglichen. Das Bemühen der Blauen die Oberhand zu gewinnen wurde allerdings einige Male durch unnötige Abspielfehler ausgebremst. Die kalte Dusche erfolgte in der 52. Spielminute. Ein Eckball landete am langen 5m-Eck und fand den herangeeilten Innenverteidiger der Lilien. Dieser nickte den Ball zum Führungstreffer für die Gäste ein. Die Blauen waren fortan um den Ausgleich bemüht. Die beste Gelegenheit dazu bot sich in der 61. Minute. Der offensive Mittelfeldspieler drang mit hohem Tempo in den Strafraum ein, die Hereingabe in den Rücken der Abwehr wurde vom Mitspieler direkt abgenommen, jedoch vom sicheren Torspieler der Gäste pariert. Auf der anderen Seite hatten die Gäste in der Nachspielzeit noch die Gelegenheit nach einem Konter auf 2:0 zu erhöhen.

Fazit:
Mit Blick allein auf die zweite Spielhälfte wäre ein Unentschieden gerechtgewesen. Auf das gesamte Spiel bezogen geht der Sieg für die Gäste in Ordnung. Die Kickers leisteten sich im ersten Spiel der Saison zu viele individuelle Fehler. Dies gilt insbesondere für die Ballannahme und die Passgenauigkeit. Die kreativen Ideen im Spiel nach vorne waren zu wenig vorhanden. Dies mag auch daran gelegen haben, dass heute nicht alle Spiele in der Lage waren, ihr volles Leistungsvermögen abzurufen.

Bereits am kommenden Wochenende besteht die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. Die U15 spielt beim ebenfalls noch punktlosen SV Sandhausen.

 

SVK 0 : 1 SV Darmstadt 98

 

Es spielten: Sven, Mick, Wlasios, Jonas, Phillip, Giuli, Thomas, Marlon, Nils, Adam, Antonio, Jakob, Endrit, Shacore (Alessio, Marcel, Leo, Flavio) 

Share
Diese Seite drucken