News
u16-junioren | 17.05.2017

Seit 4 Spielen ohne Sieg

SV Stuttgarter Kickers U16 gegen TSF Ditzingen 0:1 (0:0)

Die erste gute Gelegenheit ergab sich in der 8. Minute auf Seiten der Blauen. Nach der Flanke von derlinken Außenbahn durch einen unser Mittelfeldspieler. Aber unser zentraler Stürmer konnte nicht genug Druck hinter den Kopfball bringen und der Torspieler parierte den Ball. Zu Beginn der Partie wares ein recht zerfahrenes Spiel. Nach einer viertel Stunde erreichte ein Diagonalball einen unserer Offensivspieler. Der Schuss aus 8 Metern flog aber über das Tor. Auch in der Folgezeit ergaben sich in diversen Spielzügen einige Chancen für unsere U 16, aber entweder fehlte nur die Zehenspitze um den Ball zu erreichen oder der Keeper konnte klären. Die beste Gelegenheit hatte der TSF Ditzingen nach 30 Minuten. Den Schuss aus 16 Metern konnte unser Torspieler allerdings halten. Wenige Zeit später nochmals eine Möglichkeit auf Seiten der Gäste. Der Ball segelte aber links am Gehäuse vorbei. Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die Blauen mächtig Druck, aber der Ball wollte an diesem Tag nicht den Weg ins Tor finden. Auf der rechten Seite setzte sich der rechte Offensivspieler ein ums andere Mal gut in Szene. Nach einem Pass auf unseren defensiven Außenspieler, kam der Pass schön in die Mitte, aber der Stürmer traf nur die Oberkante der Latte. In der 52. Minute ein weiterer Spielzug über die rechte Seite in die Mitte des Sechszehners, aber der Kopfball unseres Stürmers ging knapp am linken Tordreieck vorbei. Nach einem Freistoss und einer daraus resultierenden Ecke für den TSF Ditzingen zeigte der Schiri auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste platziert ins Eck. Aber auch wie schon in den vergangen Spielen schaffte es unsere U 16 leider nicht an diesem Tage zu einem Tor zu kommen. Das Team gab alles, aber alle Bemühungen führten nicht zum Erfolg.

Fazit: Wieder kein Punktgewinn, obwohl man dem Team nicht einmal einen Vorwurf machen kann. Jeder hat sein Bestes gegeben, aber die Kombinationen wurden nicht konsequent bis vor das Tor durchgespielt.

Vorschau: Diese Woche am Mittwoch geht es in der englischen Woche zum SV Böblingen. Es wäre schön, die Mannschaft würde mit drei Punkten aus der Fremde ins übernächste Spiel gehen.

Statistik: David Lozancic, Leon Cerkez, Marlon Radel, Angelos Sanozidis, Maximilian Gross (56. Florian Ceh), Noah Hür, Niklas Benkeser, Felix Heim, Kerim Kaya, Dorian Cevis (41. Deniz Bakirci), Nikoai Scheurenbrand.

Torfolge:
0:1 Luigi Campagnolo (Elfmeter) (67. Minute)

Share
Diese Seite drucken