News
u16-junioren | 07.10.2018

U16 - 2:2 in Freiberg

Im 3. Spiel innerhalb einer Woche blieb die U16 ungeschlagen und holte einen Punkt beim SGV Freiberg.

Die U16 konnte im 3. Spiel innerhalb der letzten Woche ihre Mini-Serie fortsetzen und blieb mit dem 2:2 beim SGV Freiberg ungeschlagen und holte in dieser Woche 5 Punkte, kletterte damit auf Tabellenrang 7. In der ersten Spielhälfte hatte die U16 spielerische Feldvorteile, aber Freiberg war immer gefährlich in ihren Konterangriffen. In der 29. Minute hatte die U16 eine gute Chance zum Führungstreffer, vergab diese aus ausrichtsreicher Position. Freiberg nutzte in der 37. Minute dagegen mit einem Kopfballtreffer eine Torchance zur 1:0 Halbzeitführung. Kurz vor der Pause noch eine rote Karte für Freiberg, so dass die U16 die zweite Hälfte in Überzahl spielen konnte. DIesen Freiraum nutzte die U16 auch unmittelbar nach der Pause zum 1:1 Ausgleichstreffer durch Laurenziu Biemel, der mit einem Schuss von der Strafraumgrenze traf. Es entwickelte sich ein sehr intensives Spiel in dem die U16 den Führungstreffer wollte, Freiberg sich sehr kompakt präsentierte und immer wieder mit Kontern gefährlich waren. Freiberg ging nach einem Freistoss in der 59. MInute wiederum in Führung und die U16 mobilisierte die letzten Kräfte und warf alles nach vorne. In der 70. Spielminute vollendete Laurenziu Biemel einen schnell vorgetragenen Angriff durch die Schnittstelle der Freiberger Abwehr zum umjubelten 2:2 Ausgleichstreffer. Die letzten 10 Spielminuten waren weiterhin sehr intensiv und kampfbetont, aber auf beiden Seiten konnte kein weiterer Treffer mehr erzielt werden.

Zum nächsten Spiel empfängt die U16 im WFV Verbandspokal den VfB Stuttgart am Mittwoch 10. Oktober um 18:30 Uhr im ADM Sportpark. Das nächste Punktspiel findet gegen den Tabellenführer Astoria Walldorf am Samstag den 13. Oktober 2018 um 11 Uhr ebenfalls zuhause im ADM Sportpark auf der Waldau statt.

 Es spielten:

Nico Trabaldi - Noah Kuppinger, Leo Milutinovic, Leon Turhal, Luca Da Cruz - Philip Markovic, Julian Jakopovic - Christos Sanozidis (61. Min. Dimitrios Fourkalidis), Filip Avramovic (57. Min. Nexhati Halimi), Nuno Oliveira-Fernandes (33. Min. Luka Lucic) - Laurenziu-Gheorghita Biemel - (Luis Rohn, Mateo Drljo, Darius Tabatabai, Blend Etemi, Ardit Sadiku, Nick Preuss, David Feichtenbeiner, Lars Nam-Anh Ly)

Share
Diese Seite drucken