News
u16-junioren | 13.10.2019

U16 - 3:0 Heimsieg gegen die U17 der SG Sonnenhof Großaspach

Den Kickers gelang gegen sehr defensiv eingestellte Gäste ein verdienter Erfolg. Durch die 3 Punkte kletterte die Mannschaft von Trainer Yannick Dreyer auf Platz 6 der Tabelle und verschaffte sich Luft auf die hinteren Ränge.

Bei strahlendem Sonnenschein standen sich am 8. Spieltag der Oberliga Baden-Württemberg die U16 der Stuttgarter Kickers und die U17der SG Sonnenhof gegenüber. Nachdem die Kickers aus den vergangenen 3 Spielen nur einen Zähler ergattern konnten, sollte unbedingt ein Sieg eingefahren werden. Die Gäste vom Fautenhau hatten ihrerseits die Aussicht bei einem Sieg die Tabellenführung zu übernehmen.

Aufgrund der bisherigen Erkenntisse konnte man im Lager der Blauen mit einem defensiv ausgerichteten Gegner rechnen. So sollte es auch kommen. Die Rot-Schwarzen zogen ein tiefstehendes Abwehrbollwerk auf und warteten auf Kontermöglichkeiten. Die Blauen nahmen
die Aufgabe an, das Spiel zu machen. Aus der Feldüberlegenheit konnten aber zunächst keine zwingenden Torchancen herausgespielt werden.

In der 20. Spielminute führte einer der besagten Konter zu einer brenzligen Situation im Strafraum der Kickers. Eingeleitet durch einen langen Ball kam ein gegnerischer Angreifer zu Fall. Der Schiedsrichter sah jedoch kein elfmeterwürdiges Foulspiel.

In der 25. Minute dann das vielumjubelte 1:0 für die Blauen. Jonas trat einen Freistoß diagonal in den Sechzehner der SGS und fand den heraneilenden Erlind, der per Direktabnahme abschloss. Keine 2 Minuten später kam es zum Doppelschlag. Giuli behauptete den Ball geschickt im Strafraum der Gäste und spielte Halim frei. Ein trockener Schuss in die kurze Ecke, 2:0. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Wer mit Beginn der zweiten Halbzeit eine offensivere Gästeelf erwartet hatte, der wurde überrascht. Die SGS zeigte trotz des Rückstandes wenig Angriffsbemühungen und suchte weiterhin ihr Glück im Kontern. Das war an diesem Tag zu wenig, um die souverän agierende Kickers-Verteidigung zu überwinden.

In der Schlussphase taten sich für die Blauen dann noch einige gute Chancen auf, das Ergebnis hochzusetzen. Toni scheiterte mit einem Distanzschuss aus 40 Metern auf die Latte. Mick fand seinen Meister im gegnerischen Torspieler. Giu machte es besser, ihm gelang in der Nachspielzeit nach Zuspiel von Erblind der Treffer zum 3:0 Endstand.


Fazit:
Die Blauen haben die deutlich reifere Spielanlage und den festen Willen zum Sieg gezeigt. Mit Geduld und Geschick wurden die Chancen erarbeitet und in Tore umgemünzt. Die SG Sonnenhof war viel zu passiv und hat in keiner Phase des Spiels erkennen lassen, weshalbsie in der Tabelle soweit oben steht. Der Sieg der Kickers war somit verdient.

Bereits am kommenden Mittwoch steht für die U16 das vorgezogene Spiel des 9. Spieltags bei der SGV Freiberg an. Auf die Blaue!

 

Tore: Erlind (25.), Halim (27.), Giu (80.)

Es spielten: Sven, Wlasios, Jonas, Giu, Giuli, Marcel, Marlon, Erlind, Adi, Adam, Halim, Mick, Philipp, Antonio, Erblind (Mateo, Matino, Nils, Adam) 

Share
Diese Seite drucken