News
u23-team | 20.03.2017

U23 - Deutliche Niederlage beim CFR Pforzheim

Nichts zu holen gab es für die U23 beim Auswärtsspiel in Pforzheim. Nachdem der Gastgeber zur Halbzeit nur knapp mit 1:0 führte, folgten in der zweiten Hälfte weitere drei Treffer zum 4:0 Endstand.

Die Platzbedingungen waren schwierig. Einen tiefen und sehr unebenen Rasenplatz fanden beide Mannschaften im Holzhofstadion vor. Doch beide Mannschaften mussten darauf spielen, weshalb dies keine Entschuldigung für den Nachwuchs der Kickers dienen darf.

Das U23-Team aus Degerloch präsentierte sich in dieser Partie als leichter Gegner für den CFR Pforzheim. Zu viele individuelle Fehler im Team brachte dem Gastgeber stehst Chancen zum Torerfolg. Nach einem unnötigen Handspiel an der Strafraumgrenze nutzte Fatih Ceylan die Einladung und schlenzte den Ball über die Mauer zur 1:0 Führung der Badener (20.).

Chancen auf Seiten der Kickers waren Mangelware. Nennenswert ein Möglichkeit, als Sven Bode in die Tiefe geschickt wurde. Seinen Schuss konnte vom Pforzheimer Torwart Manuel Salz zur Ecke geklärt werden.
So ging es mit einer knappen Führung des Gastgebers in die Halbzeit.

Wie in der Vorwoche schon erlebt, begann die zweite Halbzeit mit einem Nackenschlag für die Kickers. Wieder durch einen individuellen, vermeidbaren Fehler der Kickers kam Tim Schwaiger zum Torabschluss, welcher die 2:0-Führung bedeutete (48.).

Ein Bemühen der Mannschaft von Dieter Märkle war erkennbar, stellte den Gastgeber an diesem Tag aber nicht vor große Probleme. Diese erhöhten ihre Führung noch durch die Tore von Cemal Durmus (77.) und Dominik Salz (79.) auf 4:0. Mit diesem Ergebnis pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Eine deutliche Niederlage mit einem verdienten Sieger CFR Pforzheim, vielleicht aber um einen oder zwei Treffer zu hoch.

Im nächsten Heimspiel empfängt die U23 am Sonntag, 26.03.2017, Anpfiff 14.00 Uhr, die TSG Balingen als Gast.

 

so spielten sie

CFR Pforzheim: Salz – Schiek, Fixel, Reisig, Ceylan – Rutz (80. Schramm), Schwaiger (80. Tommasi), Gudzevic, Prediger (71. Tardelli) -  Di Santis (64. Durmus), Salz

SV Stuttgarter Kickers II: Schneck – Lamatsch, Romano, Metzler, Apler (35. Oubeyapwa) – Eiselt, Tedesco (47. Tiryaki-Zeeb), Braun (72. Vochatzer L.), Küley – Pollex (64. Faber), Bode

Tore:
1:0 Ceylan (20.)
2:0 Schwaiger (48.)
3:0 Durmus (77.)
4:0 Salz D. (79.)

Unterstützung für unsere Junioren:

Trotz der Niederlage wünscht www.sport-tiedje.de der U23-Mannschaft viel Erfolg in den nächsten Spielen!

 

Share
Diese Seite drucken