News
u8-junioren | 13.02.2017

U8 – 1. Platz in Gomaringen

Nach einem spielfreien Wochenende knüpft unsere U8 nahtlos an den erfolgreichen Januar an und sichert sich den nächsten Turniersieg.

Am Samstag ging es für unsere U8 in die schöne Gomaringer Sport- und Kulturhalle zum Günter-Stahl-Gedächtnis Hallenturnier des TSV Gomaringen. Beim Turniermodus mit zwölf teilnehmenden Mannschaften, die in drei Vierergruppen aufgeteilt waren, bekamen wir es in unserer Gruppe mit dem SV Brühl, dem FC Hechingen und dem SSV Reutlingen zu tun. Da nur die jeweils ersten zwei Gruppenplätze den Einzug in die Zwischenrunde garantierten, mussten unsere Jungs von Anfang an voll bei der Sache sein, denn bei nur drei Gruppenspielen gibt es eigentlich keinen Raum für ein schlechteres Spiel oder einen Ausrutscher. Wenn wir anfangs auch vielleicht kurzzeitig die Befürchtung hatten, dass das vorangegangene spielfreie Wochenende den Spielfluss vielleicht etwas hemmen würde, wurden wir aber sofort mit dem Anpfiff des ersten Spiels eines Besseren belehrt. In allen drei Gruppenspielen lief der Ball schnell und präzise durch die eigenen Reihen, bei Ballgewinn wurde sofort umgeschaltet und mit einem Wahnsinnstempo in den Konter-Modus geschaltet und auch die Torabschlüsse wurden präzise, und in den meisten Fällen wirklich sehenswert, im gegnerischen Kasten untergebracht. Somit konnte die Vorrunde souverän und ohne einen Gegentreffer auf dem ersten Gruppenplatz abgeschlossen werden.

Die Ergebnisse der Gruppenphase:
1. Tabellenplatz, 9 Punkte, 14:0 Tore


SVK : SV Bühl 7:0
SVK : FC Hechingen 4:0
SVK : SSV Reutlingen 3:0

In der Zwischenrunde warteten der TSV Mähringen und der VfL Pfullingen auf unsere Jungs. Mit den starken Vorrundenspielen im Rücken, war das Selbstvertrauen unserer Kickers natürlich riesig und somit war auch in diesen beiden Spielen kein Kraut gegen unsere kleinen Blauen gewachsen. Defensiv standen wir sehr gut und ließen wenig zu und die bereits angesprochene Schnelligkeit und Präzision in der Offensive blieb auch in der Zwischenrunde unverändert gut, so dass der Einzug ins Finale mit zwei Siegen klargemacht werden konnte.

Die Ergebnisse der Zwischenrunde:
1. Tabellenplatz, 6 Punkte, 7:1 Tore


SVK : TSV Mähringen 4:1
SVK : VfL Pfullingen 3:0

Da auch der SSV Reutlingen seine Zwischenrunde erwartungsgemäß gewinnen konnte, sollte es im Finale zum nächsten Aufeinandertreffen unserer beiden Teams kommen. Wenn wir auch in der Vorrunde ergebnistechnisch relativ deutlich gewinnen konnten, war das Spiel durchaus nicht so leicht, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Die Reutlinger haben sowohl in diesem Spiel, als auch im gesamten Turnierverlauf einen tollen Hallenfußball gezeigt und entsprechend konzentriert mussten unsere Jungs ins Finale gehen, um sich für dieses starke Turnier mit dem ersten Platz zu belohnen. Wie bereits in allen Spielen zuvor, waren unsere kleinen Blauen auch in diesem Finale voll auf der Höhe und konnten mit ihrem temporeichen und präzisen Zusammenspiel überzeugen. Trotz einiger gefährlicher Situationen vor dem eigenen Kasten, ließen unsere Jungs auch im Finale nichts anbrennen und konnten schließlich mit 4:0 gewinnen und den hochverdienten Turniersieg feiern.

Glückwünsch an unser Team zu dieser tollen Leistung und herzlichen Glückwunsch auch an unseren Mika, der mit seiner temporeichen und tollen Spielweise auch die Turnierleitung überzeugen konnte, und somit hochverdient zum Spieler des Turniers gewählt wurde. Eine tolle Auszeichnung für den einzelnen Spieler, aber auch für die gesamte Mannschaft, denn ohne ein WIR gibt es in einem Team kein ICH! Jungs, das war ganz stark, macht weiter so!

Vielen Dank auch an alle teilenehmenden Mannschaften und an den TSV Gomaringen für das sehr faire und tolle Turnier.

Es spielten: Mertcan, Diego, Nico, Roko, Aaron, Anthony, Marc, Sami und Mika

Und hier geht's zur Bildergalerie bei flickr:
https://flic.kr/s/aHskRUeNmb

Share
Diese Seite drucken