News
u8-junioren | 17.05.2017

U8 – 2. Platz beim eigenen Leistungsvergleich

Am Sonntag richtete unsere U8 einen top besetzten 6+1 Leistungsvergleich aus und belegte am Ende einen guten 2. Platz.

Trotz angekündigter Regenschauer und Gewitter, meinte es Petrus am Muttertag sehr gut mit uns und ließ genau über der schönen Bezirkssportanlage auf der Waldau ein großes Wolkenloch offen. Bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen stand also einem tollen und spannenden U8 Leistungsvergleich am Fuße des Fernsehturms, nichts mehr im Wege.

Der mit durchweg sehr spielstarken Mannschaften besetzte Vergleich wurde im 6+1 System und im Modus jeder gegen jeden mit Hin- und Rückrunde ausgetragen und versprach, mit den teilnehmenden Teams der SG Rosenhöhe Offenbach, des 1. FC Nürnberg, des FC Viktoria Köln, des SSV Ulm 1846 und des TSV Neu-Ulm, ein wahrer fußballerischer Leckerbissen zu werden.

Die Vorschusslorbeeren und die große Vorfreude auf die Spiele waren dann auch mehr als gerechtfertigt, denn den Zuschauern wurden insgesamt sehr spannende, intensive, faire, technisch sehr ansehnliche und immer enge Partien geboten. Bei viel Spielzeit und sehr wenig Standzeiten konnten wirklich alle Jungs viele neue Erfahrungen sammeln, und mit viel Eifer und Spaß ihrer offensichtlichen Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Bei vielen Spielzügen und Toren musste man sich als Zuschauer verwundert die Augen reiben und sich des Öfteren die Tatsache ins Gedächtnis rufen, dass es sich hierbei wirklich durchweg um U8 Mannschaften handelt.

Unsere kleinen Blauen konnten sich heute im Verlauf des Vergleiches von Spiel zu Spiel steigern und die anfänglichen Schwierigkeiten im Spielaufbau von hinten und die fehlende Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor mit tollem Einsatz und Willensstärke wieder ausgleichen. In vielen Partien hatte man zwar eigentlich alles im Griff, konnte aber die spielerische Stärke nicht in zählbare Ergebnisse ummünzen, was dann zu einigen unnötigen Niederlagen oder Unentschieden führte.

Da es aber beim heutigen Vergleich, wie eigentlich in dieser Altersklasse immer, nicht vorrangig um die Ergebnisse, sondern um die Ausbildung und die Entwicklung der jungen Kicker ging, wurden die Endergebnisse heute auch als eher zweitrangig angesehen.

Trotzdem war die Freude bei den Jungs natürlich riesig, wenn man sich in einigen Spielen für den tollen Einsatz und die wirklich sehenswerten Spielzüge mit relativ deutlichen Siegen belohnen konnte. Hier stachen vor allem die zwei Spiele gegen den 1. FC Nürnberg und das Rückspiel gegen die sonst ungeschlagenen Jungs der SG Rosenhöhe Offenbach heraus. In diesen drei Partien konnten unsere Jungs auf voller Linie überzeugen und die Feldüberlegenheit, mit tollen und sehenswerten Toren, in relativ deutlichen Siegen zum Ausdruck bringen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Hinspiele:

SVK : SSV Ulm 1846 Fußball 2:1
SVK : SG Rosenhöhe Offenbach 0:1
SVK : TSV Neu-Ulm 1:1
SVK : FC Viktoria Köln 0:2
SVK : 1. FC Nürnberg 2:0

Rückspiele:

SVK : SSV Ulm 1846 Fußball 1:2
SVK : SG Rosenhöhe Offenbach 3:0
SVK : TSV Neu-Ulm 0:0
SVK : FC Viktoria Köln 0:0
SVK : 1. FC Nürnberg 3:1

Am Ende erspielten sich unsere Jungs den tollen zweiten Platz hinter den starken Jungs aus Offenbach, die heute wieder eine beeindruckende Leistung gezeigt haben und, mit nur einer Niederlage gegen unsere U8, hochverdient auf dem ersten Platz landeten.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen, die mit Ihren Teams teilweise eine weite Anreise auf sich genommen haben, für die spannenden und fairen Spiele (es wurde im Fair-Play Modus gespielt, ohne Schiedsrichter) und für die wirklich tolle Stimmung und das angenehme Miteinander.

Ein großes Dankeschön auch an unsere Spielereltern, die sowohl die Organisation, als auch die Bewirtung gewohnt gut im Griff hatten, und auch die netten Jungs von Victoria Köln als Gasteltern betreuten.

Es spielten: Mertcan, Nico, Eric, Marc, Eldin, Sami, Roko, Diego, Anthony, Aaron, Ruven, Ian und Mika

Und hier geht's zur Bildergalerie bei flickr:
https://flic.kr/s/aHskVEkv5j

Share
Diese Seite drucken