News
u9-junioren | 10.01.2018

U9 - Turniersieg und Platz 3 in Kuppingen

U9 belegt beim ersten Hallenturnier im neuen Jahr den 1. und 3. Platz beim Hallenturnier des TSV Kuppingen

Erster Turniersieg der U9-Junioren im 1. Hallenturnier des Jahres

Teilnehmende Mannschaften:

Gruppe 1: SV Böblingen, VfL Sindelfingen, SV Stuttgarter Kickers 2, VFL Kirchheim, SG Jettingen


Gruppe 2: TSV Kuppingen, SV Stuttgarter Kickers 1, TV Oeffingen, SV Oberilfingen, TSV Birkach

Spielmodus:

5+1 Spieler; 4 Vorrundenspiele a jeweils 9 Minuten, die Gruppenersten und Gruppenzweiten jeder Gruppe spielen jeweils die Halbfinals im K.O. Modus.

Für die U9 der Kickers wurden 2 Mannschaften gestellt. Die Einteilung der Mannschaften wurde wie folgt vorgenommen:

SVK 1: Toni B. (im Tor), Roko, Eric, Diego, Ian, Toni, Edu und Sami

SVK 2: Mertcan (Tor), Dimi, Anthony, Marc, Aaron, Nico, Mica und Alex

Zu den Spielen:

VORRUNDE Gruppe 1:

SV Stuttgarter Kickers 2 – VFL Kirchheim 2:0
SV Stuttgarter Kickers 2 – SV Böblingen 7:0
SV Stuttgarter Kickers 2 – VFL Sindelfingen 6:0
SV Stuttgarter Kickers 2 – SG Jettingen 6:1
 

Vorrunde Gruppe 2:

SV Stuttgarter Kickers 1 – TSV Kuppingen 6:0
SV Stuttgarter Kickers 1 – TSV Birkach 6:0
SV Stuttgarter Kickers 1 – TV Oeffingen 8:0
SV Stuttgarter Kickers 1 – SV Oberilfingen 8:0


Alleine die Ergebnisse beider Kickers-Mannschaften in den Vorrundenspielen sprechen für sich; verlustpunkfrei und mit einem Torverhältnis von 28:0 (Kickers 1) bzw. 21:1 (Kickers 2) hatten beide Teams keinerlei Probleme, ihre Gruppen zu gewinnen.  Bis auf ein Vorrundenspiel der Kickers2-Mannschaft gegen die U9 aus Kirchheim/Teck (2:0) waren alle Spiele sehr einseitig und wurden allesamt von der ersten Spielminute klar dominiert. Direkt vom Anpfiff weg wurden die überforderten Gegner bei Ballbesitz früh attackiert und in die eigene Hälfte zurückgedrängt. Torchancen der gegnerischen Teams gab es praktisch keine zu sehen und entsprechend wenig Arbeit hatten unsere beiden Torhüter zu verrichten. Lediglich Kirchheim/Teck konnte im Gruppenspiel gegen unsere Kickers 2 nach unserer früher 1:0 Führung das Spiel offen und spannend gestalten. Durch das 2:0 kurz vor Spielende konnte dann aber doch  der „Sack zugemacht“ werden.

Folgerichtig zog der VFL-Kirchheim mit dann drei weiteren Siegen und 15:0 Toren verdientermaßen als Gruppenzweiter ebenfalls ins Halbfinale ein. 

HALBFINALE:

SV Stuttgarter Kickers 2  –  TSV Kuppingen 6:0
SV Stuttgarter Kickers 1  –  VFL Kirchheim 0:3

Unsere Kickers 2-Mannschaft hatte  im ersten Halbfinale gegen die Heimmannschaft des TSV Kuppingen keinerlei Probleme, an die gezeigte Spielweise der Vorrunde anzuknüpfen und kam zu einem klaren und locker herausgespielten 6:0-Erfolg.

Es deutete sich bereits ein internes Finale der beiden Kickers-Mannschaften an, allerdings hatten auch die Kirchheimer den klaren Willen, ins Finale einzuziehen. Es entwickelte sich ein spannendes 2. Halbfinalspiel mit zunächst mehr Ballbesitz und Offensivdrang unserer U9; einige Chancen konnten herausgespielt, aber nicht genutzt werden. Aber wie so oft im Fußball traf dann die alte Fußballerweisheit zu „wenn man vorne die Chancen nicht nutzt, wird man hinten bestraft“. Ein Konter der Kirchheimer führte zum 0:1 Rückstand in der 4. Spielminute. Es blieb zwar noch ausreichend Zeit, diesen wieder wettzumachen, allerdings waren es erneut die Kirchheimer, die unsere Angriffe parieren konnten und noch 2mal via Kontern erfolgreich waren. Trotz einer tollen kämpferischen Leistung des Teams und der lautstarken Unterstützung der mitgereisten Elternschaft blieb am Ende für das Team SVK 1 nur der Gang ins „kleine Finale“.

Für das Team der SVK 2 kam es  im Finale zur Neuauflage der Vorrundenpartie gegen den VFL Kirchheim.

Spiel um Platz 3:
SV Stuttgarter Kickers 1  –  TSV Kuppingen 7:0


Auch wenn die Halbfinalniederlage nicht rückgängig gemacht werden konnte, so hat sich die Mannschaft der Kickers 1 im Spiel um Platz drei von der Enttäuschung über das verpasste „blaue Finale“ freimachen können und Tore quasi im Minutentakt erzielt. Ein hochüberlegen geführtes Spiel auf ein Tor und am Ende ein klarer 7:0-Erfolg sicherte den hochverdienten 3. Platz im Turnier.

FINALE:
SV Stuttgarter Kickers 2  –  VFL Kirchheim 3:0


Die beiden spannenden Aufeinandertreffen mit den Kirchheimern noch im Kopf waren unsere Junioren gewarnt und gingen die Partie hochkonzentriert und mit aller Entschlossenheit an. Es entwickelte sich ein spannendes Finale mit hohem kämpferischen Einsatz auf beiden Seiten. Das beruhigende 1:0 in der 5. Spielminute war die konsequente Folge der Angriffsbemühungen nach zuvor 2 vergebenen Großchancen. Die Kirchheimer leisteten weiter heftige Gegenwehr, allerdings gelang unserer Kickers 2-Mannschaft durch 2 schnell vorgetragene Angriffe der zweite und dritte Treffer zum beruhigenden 3:0-Endstand.

FAZIT:  Ein insgesamt schöner Auftritt der U9 in Herrenberg zum Auftakt des Jahres 2018 mit einem hochverdienten 1. Und 3. Platz. Unsere Trainer Mike und Flo konnten bei durchgängig gezeigter hoher Einsatz- und Spielfreude die Auftritte der U9-er beobachten und den ersten Turniersieg „einfahren“. So kann es in den kommenden Wochen weiter gehen !

Und hier geht`s zur Bildergalerie bei flickr:
https://flic.kr/s/aHskukAc2f

Share
Diese Seite drucken