News
Frederic Brill und Alessandro Abrusica im Rückspiel der letzten Saison (Foto: Baumann).

Frederic Brill und Alessandro Abrusica im Rückspiel der letzten Saison (Foto: Baumann).

Profis | 09.10.2017

Flutlichtspiel gegen den KSV Hessen Kassel

Am heutigen Montagabend, 09. Oktober 2017, um 20:15 Uhr ist Anpfiff der Partie gegen den KSV Hessen Kassel im GAZi-Stadion auf der Waldau.

Am 13. Spieltag der Regionalliga Südwest treffen die Stuttgarter Kickers im Flutlichtspiel auf den Tabellenvorletzten. Der KSV Hessen Kassel ging aufgrund des Insolvenzverfahrens mit 9 Punkten Abzug in die Saison und konnte aus 11 Partien auf 7 Punkte kommen. Die Blauen belegen mit einem Ligaspiel mehr und 12 Punkten Tabellenplatz 14. Aus den letzten beiden Spielen konnten die Kickers drei Punkte mitnehmen. Im Heimspiel am 11. Spieltag gegen den TSV Steinbach siegten die Blauen 1:0. Am Tag der Deutschen Einheit, beim Auswärtsspiel gegen den SSV Ulm 1846 Fußball  blieben die Kickers punktelos. Die Gäste aus Hessen konnten aus den beiden letzten Spielen zwei Punkte einfahren. Sowohl beim SV Röchling Völklingen, als auch zuhause gegen den SC Freiburg II trennten sich die Mannschaften mit einem Remis. Die heutige Partie wird in Sport1 live übertragen.

„Wir freuen uns sehr auf das heutige Heimspiel und wollen uns nach dem letzten Heimsieg gegen Steinbach zuhause wieder erfolgreich präsentieren“, so Kaczmarek am heutigen Montagmorgen nach dem Training.

Share
Diese Seite drucken