News
Die Bewohner des "Haus auf der Waldau" besuchen die Spiele der Stuttgarter Kickers.

Die Bewohner des "Haus auf der Waldau" besuchen die Spiele der Stuttgarter Kickers.

Verein | 08.06.2018

Spieltag für Spieltag dabei

Die Bewohner des „Haus auf der Waldau“ besuchen mit großer Leidenschaft die Spiele der Stuttgarter Kickers.

Unweit vom GAZi-Stadion auf der Waldau befindet sich das „Haus auf der Waldau.“ Die evangelische Heimstiftung betreut mit ihren Mitarbeitern die Bewohner bis ins hohe Alter. In der vergangenen Saison wurden die Bewohner vom Verein erneut zu den Punktspielen der Blauen ins Stadion eingeladen. Die Besuche im Stadion waren für die Bewohner und deren Angehörigen eine tolle Abwechslung zum Alltag und ein besonderes Erlebnis. Die Ligazugehörigkeit der Kickers spielt für die Bewohner eine untergeordnete Rolle, denn die Besuche im Stadion bedeuten für sie „raus aus dem Alltag“ und unterwegs zu sein, nämlich am öffentlichen Leben teilhaben und nebenbei noch die tolle Fußball-Atmosphäre zu erleben. Auch wenn mit dem letzten Spieltag der Abstieg in die Fünftklassigkeit besiegelt war, die Bewohner des „Haus auf der Waldau“ konnten schöne Tore der Blauen bejubeln und genau dies macht jedes Mal die Ausflüge noch wertvoller.

Die Stuttgarter Kickers freuen sich, dass sie auch in der Saison 2017/18 mit der Kooperation den Bewohner eine Freude machen konnten und freuen sich, auch in der kommenden Spielzeit den einen oder anderen Bewohner wieder im Stadion begrüßen zu dürfen.

 

Share
Diese Seite drucken