News
Rainer Böning (mitte) mit dem damaligen Kickers-Geschäftsführer Jens Zimmermann und Präsident Edgar Kurz.

Rainer Böning (mitte) mit dem damaligen Kickers-Geschäftsführer Jens Zimmermann und Präsident Edgar Kurz.

Verein | 03.11.2018

Kickers trauern um Rainer Böning

Die Tischtennis-Legende der Blauen verstarb mit 81 Jahren

Rainer Böning.
Rainer Böning.

Einzel-Senioren-Weltmeister im Tischtennis 1997, 5facher Deutscher Meister, 47mal Württembergischer Meister – das alles sind Titel, die Rainer Böning in seiner Tischtenniskarriere gewann. Geboren wurde Rainer Böning am 10. September 1937. Mit 11 Jahren wird er Mitglied der Stuttgarter Kickers. Jahrzehnte lang spielte er für die Kickers Tischtennis und hat alle Höhen und Tiefen miterlebt. Für seinen Verein hat er in seiner aktiven Zeit nicht nur unzählige Meisterschaften errungen, sondern spielte auch in der Bundesliga. Als Ehrenmitglied der Tischtennisabteilung blieb er immer den Kickers verbunden und war Träger des Goldenen Ehrenrings der Stuttgarter Kickers. Am 27. Oktober dieses Jahres hört sein Sportlerherz auf zu schlagen.

Unser Mitgefühl gilt seiner gesamten Familie. Die Stuttgarter Kickers werden Rainer immer in ehrender Erinnerung behalten.

 

Share
Diese Seite drucken