News
Sybille Griese, Filialleiterin der Sparda Bank Degerloch (Mitte) überreichte der Kickers-Jugend einen Scheck (Foto: CTS-Sportfoto).

Sybille Griese, Filialleiterin der Sparda Bank Degerloch (Mitte) überreichte der Kickers-Jugend einen Scheck (Foto: CTS-Sportfoto).

Verein | 11.10.2018

Großzügige Spende durch Sparda-Gewinnsparen

Scheckübergabe an die Jugend der Stuttgarter Kickers in der Halbzeitpause des Spiels gegen Linx

In der Halbzeitpause des Heimspiels gegen den SV Linx am vergangenen Samstag, 6. Oktober 2018, überreichte Frau Sybille Griese, Filialleiterin der Sparda Bank Degerloch, der Kickers-Jugend einen Scheck in Höhe von 2.200 Euro.

Hierbei handelt es sich um einen Anteil aus dem Spendentopf der Sparda-Filiale für gemeinnützige Einrichtungen. Gefüllt wird der Spendentopf durch die Loskäufe beim Sparda-Gewinnsparen. Ein Teil der Loseinnahmen des Gewinnsparvereins wird immer für gemeinnützige Zwecke gespendet. Die Teilnehmer konnten entscheiden, wem die Spenden zugutekommen sollen. Die Bankkunden der Degerlocher Filiale haben sich zu unserer Freude unter anderem für die Jugend der Stuttgarter Kickers entschieden.

Der Verein bedankt sich bei Frau Griese und der Sparda-Bank mit ihren Sparern für die großzügige Spende. Ein Dankeschön an dieser Stelle geht auch an unser Präsidiumsmitglied Holger Schäfer, auf dessen Initiative die Kickers Jugend überhaupt zur Auswahl für die Spende stand.

Neben den Stuttgarter Kickers wurde die Degerlocher Jugend des DRK und die Filderschule von den Sparern ausgewählt und haben ihre Schecks ebenso in der Halbzeitpause überreicht bekommen.

Share
Diese Seite drucken