News
Gruppenbild der 12für11-Fansponsoren mit Sortdirektor Martin Braun und Chef-Trainer Tobias Flitsch.

Gruppenbild der 12für11-Fansponsoren mit Sortdirektor Martin Braun und Chef-Trainer Tobias Flitsch.

12fuer11 | 28.03.2019

12für11 im Gespräch mit Martin Braun und Tobias Flitsch

Fansponsorentreffen im Anschluß an die Heimpartie gegen Friedrichstal

Martin Braun und Tobias Flitsch im Kreis der Fansponsoren.
Martin Braun und Tobias Flitsch im Kreis der Fansponsoren.

Im Anschluß an die Pressekonferenz der Partie gegen den FC Germania Friedrichstal lud 12für11 die Fansponsoren zur Spieltagsanalyse in den Presseraum des GAZi-Stadions ein. Der Austausch mit Sportdirektor Martin Braun und Cheftrainer Tobias Flitsch eröffnete den 12für11-Mitgliedern interessante Gesichtspunkte und spannende  Einblicke zur sportlichen Entwicklung der Stuttgarter Kickers und analysierte den vorausgegangenen Heimsieg gegen die Gäste aus dem Badischen. Natürlich durften die Fansponsoren auch Fragen stellen, wodurch das Gespräch auch auf den Zustand der Mannschaft  kam.
Der Sportdirektor beschreibt die derzeitige Leitung wie folgt: "Momentan ist alles in Ordnung. Wir arbeiten zwar daran, immer besser zu werden, aber die Anforderungen werden derzeit von der Mannschaft erfüllt. Wir haben innerhalb des Teams eine hohe Konzentration und der Fokus ist immer nach vorne gerichtet." Auch wurde er zu einzelnen Spielern wie zum Beispiel dem jungen Leander Vochatzer gefragt. "Leander hat in den letzten Monaten eine positive Entwicklung durchgemacht. Er macht vieles gut und wir arbeiten gemeinsam daran, dass es auch über die ganze Spielzeit auf hohem Niveau funktioniert."
Kurz vor Ende stellte sich noch die Frage, an was es liegen könnte, dass in der Vergangenheit die Kickers oft vom Verletzungspech verfolgt waren und in dieser Saison bisher das Glück es gut meint. Martin Braun konnte auch hierbei einen interessanten Einblick in die Arbeit des Teams geben. "Wir haben in der aktuellen Saison in der Tat wenig Verletzungen. Das liegt an der sehr guten Trainingssteuerung und der engen Absprache mit dem medizinischen Team. Der dritte und sehr wichtige Punkt ist, dass die Spieler alle ein pflichtbewusstes Handeln zeigen und wir dadurch bis jetzt vom Verletzungspech verschont geblieben sind."
Für die Fansponsoren war das Treffen mal wieder ein besonderes Erlebnis und sie konnten ihre Fragen beantworten lassen.

Willst auch Du in Zukunft bei den Aktionen und Verlosungen dabei sein? Dann werde Fansponsor. Mit 12für11 – das Fansponsoring bist Du immer hautnah dabei. Alle weiteren Informationen unter www.12fuer11.de oder direkt an 12fuer11@stuttgarter-kickers.de.

Share
Diese Seite drucken