News
Kommt alle zum letzten Kickers-Heimspiel im Jahr 2017 gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf (Foto: Baumann)

Kommt alle zum letzten Kickers-Heimspiel im Jahr 2017 gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf (Foto: Baumann)

Fanshop-Ticketing | 08.12.2017

Ticket-Infos zum Heimspiel gegen Stadtallendorf

Spielbeginn am Samstagmittag gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf ist um 14.00 Uhr - Stadionöffnung um 13.00 Uhr - Rasenheizung im Stadion läuft

Die Stuttgarter Kickers begrüßen am Samstagmittag, 9. Dezember 2017 zum letzten Regionalliga-Heimspiel in diesem Jahr den Aufsteiger aus Stadtallendorf im GAZi-Stadion auf der Waldau. Die Partie des 23. Spieltags wird um 14.00 Uhr angepfiffen, Stadionöffnung ist um 13.00 Uhr.

Die Stuttgarter Kickers empfehlen wieder allen Fans rechtzeitig anzureisen und wenn möglich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu wählen!
 

Hinweis Aufgrund der schlechten, winterlichen Wetterprognosen:

Bitte beachten: Im Stadion sind keine großen, spitzen Regenschirme, sondern nur Knirpse erlaubt! Die Rasenheizung im Stadion ist eingeschaltet, so dass die Partie trotz der angesagten leichten Schneefälle auch hoffentlich stattfinden kann. Die Kickers bitten um Vorsicht bei der An- und Abreise und auf dem Stadiongelände bei ggf. winterlichen Verhältnissen auf der Waldau!

Upgrades: Alle Käufer von Stehplatz-Dauerkarten (keine Tageskarten) haben am Spieltag gegen Vorlage ihrer Dauerkarte die Möglichkeit durch Zuzahlung eines reduzierten Aufpreises an der Kassenanlage Süd / Kasse 20 eine Sitzplatzkarte für die Haupttribüne Seite (E6) zu erwerben.
 

Hinweis: Die Stehplatz-Blöcke der Gegentribüne (Block A, B, C, D) und die beiden Hintertor-Stehplatz-Blöcke G und F sind allesamt nicht (mehr) überdacht.

Stadionplan-Infoschild-2017.pdf

Park- & Übersichtsplan-GAZi-Stadion auf der Waldau (pdf)


Stadioneinteilung

Die Kickers-Fans stehen traditionell im B-Block, für die neutralen Fans sind die Blöcke A & C der Gegentribüne und die Westtribüne Block G geöffnet.

In Abstimmung mit den Vereinsvertretern des TSV Eintracht Stadtallendorf stehen die Gästefans im F1-Block. Der Zugang erfolgt ausschließlich über den separaten Gästebereich Tor 5. Die Sitzplätze für Gästefans auf der Haupttribüne sind im Block E1 / E2, der Zugang erfolgt über Kassenanlage Süd. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum B-Block in gegnerischer Fankleidung nicht möglich ist!

Aufgrund der Anordnung des Amts für öffentliche Ordnung muss leider - trotz der geringeren Zuschauerzahlen und dem hohen Fassungsvermögen des Stadions - auch in den neuen Spielzeit 2017/18 eine strikte Blocktrennung vorgenommen werden, um die Blockkapazitäten einzuhalten. Damit müssen sich alle Fans beim Kauf der Tickets an den Tageskassen für einen Stehplatz-Block entscheiden und ein Blockwechsel ist leider nicht möglich.
Der Zugang von der Gegentribüne zum Fanshop an der Haupttribüne ist hinter dem G-Block entlang möglich.
Die Regelung der Auslasskarten im Heimbereich in der Halbzeitpause zum Verlassen des Stadions bleibt bestehen.

Neben der Kassenanlage Süd wird auch die Kassenanlage Nord / Jahnstraße als Zugang für alle Kickers-Fans geöffnet sein. Karteninhaber / Dauerkarteninhaber / Inhaber von Akkreditierungen können zusätzlich an Tor 7 neben der Haupttribüne / Guts-Muts-Weg ins Stadion.
Für die Gästefans wird der separate Gästebereich / Tor 5 / Block F1 geöffnet.
 

Hinweis Catering-Verkaufsstand

Folgende Catering-Verkaufsstände sind geöffnet:
- Kiosk auf der Haupttribüne Ebene 1
- Catering-Verkaufsstand unter dem A-Block
- Verkaufswagen hinter dem G-Block
- Im Gästebereich gibt es einen separaten Catering-Verkauf unter dem D-Block / bei Tor 5

Alkoholverbot: es besteht bei diesem Heimspiel kein Alkoholverbot im Stadion
 

Verfügbarkeit der Karten

Es werden noch ausreichend viele Stehplätze in allen Blöcken verfügbar sein. Auch die Sitzplätze auf der Haupttribüne und Plätze für Rollstuhlfahrer an den Tageskassen sind noch in ausreichender Anzahl erhältlich.

Upgrades: Alle Käufer von Stehplatz-Dauerkarten (keine Tageskarten) haben am Spieltag gegen Vorlage ihrer Dauerkarte die Möglichkeit durch Zuzahlung eines reduzierten Aufpreises an der Kassenanlage Süd / Kasse 20 eine Sitzplatzkarte für die Haupttribüne Seite (E6) zu erwerben.
 

Stadion- und Kassenöffnung

Die Kassen sind ab ca. 12.45 Uhr besetzt, Stadionöffnung ist um 13.00 Uhr (60 Minuten vor Spielbeginn).
 

Kasseneinteilung

Stehplätze sind an Kassenanlage Nord (Kasse 5, 7) und an Kassenanlage Süd (Kasse 20 und 21) erhältlich, Sitzplätze an Kasse Süd (Kasse 21, 22 und 23).

Einteilung Kassenanlage Nord

geöffnete Kassen:
Kasse 5: Stehplatzkarten Block A, B (Kickers-Fanblock), C oder G
Kasse 7: Stehplatzkarten Block A, B (Kickers-Fanblock), C oder G
Kasse 11: Servicekasse für hinterlegte Karten, Aufzahlungskasse, Schiedsrichterkarten und das BÜRGER-Familienticket (kein normaler Kartenverkauf)

Einteilung Kassenanlage Süd

geöffnete Kassen:
Kasse 20: ausschließlich Upgrades für Stehplatz-Dauerkarteninhaber auf Sitzplatz Seite E6 und Stehplatz Block A, B (Kickers-Fanblock), C oder G 
Kasse 21: Sitzplatzkarten Haupttribüne Seite Block E1 & E2, Stehplatz Block A, B (Kickers-Fanblock), C oder G
Kasse 22: Sitzplatzkarten Haupttribüne Seite Block E6 & E7 (keine Stehplätze)
Kasse 23: Sitzplatzkarten Haupttribüne Mitte Block E3, E5, Business-Seats Block E4, Rollstuhlfahrer (keine Stehplätze)

Einteilung Kassenanlage Gäste / Tor 5

Kasse 17: Stehplatzkarten Block F1

Unsere Gästefans finden << hier >> alle Informationen zum GAZi-Stadion, die Eintrittspreise, erlaubte Fanutensilien, Anfahrt, Parkmöglichkeiten und vieles mehr.
 

Sicherheitsmaßnahmen bei den Heimspielen

Bereits seit der vergangenen Saison werden aufgrund der Terrorvorfälle die Durchsuchungsmaßnahmen für alle Besucher, Mitarbeiter und Dienstleister rund um ein Kickers-Heimspiel im gesamten Stadion noch sensibler durchgeführt, damit allen ein sicheres Gefühl vermittelt wird. Größere Taschen, Rücksäcke, große Regenschirme und sperrige Gegenstände müssen an den Verwahrstellen abgegeben werden. Die Frauen / Eltern werden darauf hingewiesen, ihre Taschen immer eng bei sich zu führen.
Wir bitten die Besucher die separaten Zugänge für Herren und Damen bei den Durchsuchungsmaßnahmen zu berücksichtigen!

Nochmals der dringliche Hinweis: Im Stadion sind keine großen, spitzen Regenschirme sondern nur Knirpse erlaubt!
 

Share
Diese Seite drucken