News
Partner | 26.11.2018

Creditreform neuer Partner der Kickers

Creditreform Stuttgart wird ab 1. Dezember 2018 Kickers Club-Partner.

Fabian Strahler mit Marc-Nicolai Pfeifer.
Fabian Strahler mit Marc-Nicolai Pfeifer.

Ab sofort haben die Stuttgarter Kickers einen neuen Partner. Mit Creditreform Stuttgart steigt ein weiteres Unternehmen mit langer Geschichte bei den Blauen ein. Bereits 1879 wurde der ‚Verein Barzahlung Mainz‘, später „Verein Creditreform zum Schutze gegen schädliches Creditgeben“ von lokalen Händlern gegründet. Ziel war damals, keinem Kunden Kredit zu gewähren, wenn dieser bei einem Vereinsmitglied Schulden hat. In knapp 140 Unternehmensgeschichte hat sich Creditreform zu einem Marktführer mit breitem Leistungsspektrum entwickelt:

Mit Sitz im Herzen Stuttgarts betreuen 80 Mitarbeiter über 3.000 Unternehmen in der Region in den Bereichen Bonitätsprüfungen, Risiko- und Forderungsmanagement sowie Factoring. Mit innovativen Forderungslösungen über den gesamten Order-to-Cash Prozess hinweg unterstützt Creditreform die Digitalisierung der Geschäftsprozesse im Mahnwesen und sorgt so für effizientere Sicherung von Liquidität sowie die Minimierung von Geschäftsrisiken durch Forderungsausfälle.

"Wir freuen uns, mit der Partnerschaft die Stuttgarter Kickers zu unterstützen. Bei unseren Kunden haben wir immer das Ziel vor Augen, jegliches Risiko zu verringern. Bei den Kickers können wir zwar das Risiko der Gegentore nicht mindern, dennoch können wir den Verein in dieser Saison finanziell unterstützen“, so Firmeninhaber Fabian Strahler.

Kickers-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer zur Vertragsunterzeichnung: "Mit der Unternehmensgruppe Creditreform haben wir erneut einen Partner an der Seite, der weltweit agiert. Umso mehr freuen wir uns, dass das Unternehmen nun die Kickers unterstützt und wir auf sie als Partner zählen können.“

Share
Diese Seite drucken