News
Druckhaus Waiblingen, 3-Sterne-Partner der Stuttgarter Kickers, lud zum Netzwerken ein.

Druckhaus Waiblingen, 3-Sterne-Partner der Stuttgarter Kickers, lud zum Netzwerken ein.

Partner | 11.04.2019

Blaues Netzwerk trifft sich zum Unternehmerfrühstück

Druckhaus Waiblingen, 3-Sterne-Partner der Stuttgarter Kickers, lud zum Netzwerken ein

Das Druckhaus Waiblingen, in persona der beiden Geschäftsführer Hartmut Villinger und Rainer-Uwe Wetzel, lud am gestrigen Morgen zum Unternehmerfrühstück ein. Nachdem die bisherigen Sponsorentreffen in der aktuellen Spielzeit immer abends stattfanden, war das neue Format eine schöne, willkommene Abwechslung.

Hartmut Villinger, Rainer-Uwe Wetzel und Kickers-Präsidiumsmitglied Ingo Kochsmeier begrüßten zunächst die Gäste und eröffneten sogleich das leckere Buffet. Während des Frühstücks entstanden gute Gespräche und der Gastgeber, sowie Kickers-Präsidiumsmitglied Dr. Niko Kleinmann, der sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, Marijan Kovacevic, Kickers-Co-Trainer Yannick Dreyer und Lukas Kling gewährten jeweils spannende Einblicke. Herr Battermann, der Produktionsleiter des Druckhauses Waiblingen, stellte anschließend die Vision und die Unternehmensziele der Druckerei vor. Zu guter Letzt stand eine Führung durch die Räumlichkeiten des Druckhauses an. Die Gäste durften hinter die Kulissen blicken und konnten sich somit ein persönliches Bild über die Tätigkeit der Druckerei machen, vor allem aber mit eigenen Augen sehen, wo und von wem das Kickers-Magazin gedruckt wird.

Für die Sponsoren der Stuttgarter Kickers war es eine rundum gelungene Veranstaltung: „Ich habe mich vom ersten Moment an sehr wohlgefühlt. Herr Wetzel war ein toller Gastgeber und ich fand es sehr interessant, die verschiedenen Drucktechniken zu sehen", so Bernhard Feier von creditreform.

Auch Georg Soukopp von den Stadtwerken Stuttgart zeigte sich begeistert: "Das Format gefällt mit sehr gut. Die Netzwerk-Partner konnten sich in diesem Rahmen gut austauschen und bekommen so einen Einblick in andere Branchen."

Rainer-Uwe Wetzel zeigt sich auch erfreut: " Es ist natürlich sehr schön, wenn wir durch diese Veranstaltung neue "Botschafter" ins Ländle losschicken konnten. Zunächst freuen wir uns aber über das rege Interesse und auch die spürbare Begeisterung der Kickers-Sponsoren. Wir haben den Vormittag sehr genossen und sind selbst stolz fester Bestandteil der Kickers-Familie zu sein."

Die Stuttgarter Kickers bedanken sich im Namen aller Teilnehmer bei Herrn Rainer-Uwe Wetzel für die Einladung und natürlich für die gute Zusammenarbeit.

Share
Diese Seite drucken