News
Kickers-Trainer Horst Steffen war heute nur mit dem zweiten Durchgang zufrieden (Fotos: Baumann)

Kickers-Trainer Horst Steffen war heute nur mit dem zweiten Durchgang zufrieden (Fotos: Baumann)

1.Mannschaft | 25.06.2014

Zweiter Sieg im zweiten Test

Kickers gewinnen zur Stadioneinweihung beim VfL Nagold 4:1

Shkemb Miftari
Shkemb Miftari

Die Stuttgarter Kickers haben auch ihr zweites Testspiel innerhalb der Vorbereitung erfolgreich absolviert. Gegen den Verbandsligisten VfL Nagold gewann das Team von Kickers-Coach Horst Steffen 4:1 (2:1). Die Tore für die Blauen vor rund 600 Zuschauern im Reinhold-Fleckenstein-Stadion, das mit der Partie offiziell eingeweiht wurde, erzielten Probespieler Adrian Pazo Alonso (41.), Lhadji Badiane (45.), Amar Cekic (58.) und Shkemb Miftari (77.). Die Führung für die Gastgeber hatte Dieter Schachtschneider in der 36. Minute per Foulelfmeter besorgt.

In der ersten Halbzeit tat sich der SVK recht schwer und fand nicht zu seinem Spiel. Negativer Höhepunkt war ein von Fabian Gerster verschuldeter Foulelfmeter, den Schachtschneider in der 36. Minute sicher verwandelte. Kurz vor der Pause gelang den Kickers nach einem Freistoß von Fabian Baumgärtel durch einen Kopfballtreffer von Alonso der 1:1-Ausgleich. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Badiane nach schöner Vorarbeit von Daniel Kaiser und Ivan Vidovic auf 2:1.

Nach dem Seitenwechsel machte sich der Unterschied von drei Spielklassen mehr und mehr bemerkbar. In der 58. Minute traf Cekic zum 3:1 und den Schlusspunkt zum 4:1 setzte Miftari in der 77. Minute nach einem guten Anspiel von Marco Gaiser.

„In der ersten Halbzeit haben wir nicht gut gespielt und zu viele Fehler gemacht. Im zweiten Durchgang war es ein offenes Spiel, in der wir mehr Tore hätten machen können, doch die Flanken fanden keine Abnehmer oder waren zu lang“, resümierte Steffen.

Das nächste Testspiel der Kickers findet im Rahmen der Saisoneröffnung am kommenden Sonntag, 29. Juni 2014, 15 Uhr, statt. Gegner auf dem Sportgelände der SpVgg Möhringen (Hechinger Straße 113) ist Regionalligist Würzburger Kickers.

 Lhadji Badiane
Lhadji Badiane

So spielten sie:

SV Stuttgarter Kickers, 1. HZ.: Trautner – Gerster, Starostzik, Alonso, Baumgärtel – Kaiser, Braun, Marchese – Vidovic, Badiane, Ivan – Trainer: Horst Steffen

SV Stuttgarter Kickers, 2. HZ.: Redl – Leutenecker, Stein, Hoffmann, Raptis – Halimi, Fennell, Gaiser – Müller, Miftari, Cekic – Trainer: Horst Steffen

Tore: 1:0 Schachtschneider (36., Foulelfmeter), 1:1 Alonso (41.), 1:2 Badiane (45.), 1:3 Cekic (58.), 1:4 Miftari (77.)

Share
Diese Seite drucken