News
Kam in der Regionalliga Südwest auf 27 Einsätze und erzielte 8 Tore: Yannick Thermann aus Hoffenheim.

Kam in der Regionalliga Südwest auf 27 Einsätze und erzielte 8 Tore: Yannick Thermann aus Hoffenheim.

1.Mannschaft | 12.06.2016

Kickers verpflichten Thermann

Torgefährlicher Mittelfeldspieler kommt aus Hoffenheim

Setzt große Hoffnungen in Thermann: Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer.
Setzt große Hoffnungen in Thermann: Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer.

Die Personalplanungen der Stuttgarter Kickers für die anstehende Regionalliga-Spielzeit laufen unvermindert weiter. Mit Yannick Thermann (22) konnten die Degerlocher einen weiteren Neuzugang unter Vertrag nehmen. Der torgefährliche Mittelfeldspieler kommt von der TSG 1899 Hoffenheim und erhält bei den Blauen einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018. Thermann spielte in der abgelaufenen Saison in der Regionalliga Südwest und kam auf 27 Einsätze (8 Tore).

„Yannick Thermann hatte mehrere Anfragen anderer Vereine, aber am Ende hat er sich für einen Wechsel zu den Kickers entschieden. Er kennt die Regionalliga Südwest und hat dort seine Torgefährlichkeit bereits unter Beweis gestellt. Wir glauben, dass er unser Spiel im Mittelfeld variabler gestalten wird und setzen große Hoffnungen in ihn“, äußerte Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer. „Mich haben das Konzept und die Perspektive bei den Kickers überzeugt“, entgegnete Thermann.

Der 1,68 Meter große Thermann startete seine Laufbahn bei der DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal und kam im Alter von 17 Jahren zur TSG 1899 Hoffenheim. Bei den Kraichgauern durchlief der beidfüßige Spieler die U17 und U19 bis hin zur U23-Mannschaft, für die der U19- Nationalspieler (1 Einsatz) zuletzt am Ball war.

Share
Diese Seite drucken