News
Mario Suver feiert heute seine Volljährigkeit und Vertragsverlängerung bei den Blauen.

Mario Suver feiert heute seine Volljährigkeit und Vertragsverlängerung bei den Blauen.

1.Mannschaft | 23.09.2017

Mario Suver verlängert bei den Blauen

Der 18-jährige Spieler verlängert vorzeitig seinen Vertrag bei den Stuttgarter Kickers

Mario Suver ist Bestandteil der Profimannschaft geworden.
Mario Suver ist Bestandteil der Profimannschaft geworden.

Am heutigen Samstag, den 23. September 2017, hat Mario Suver doppelt Grund zur Freude. Der 1,86 Meter große Defensivspieler feiert nicht nur seine Volljährigkeit, sondern auch seine vorzeitige Vertragsverlängerung bei den Stuttgarter Kickers. Seit der U15 ist er den Blauen treu und konnte sich durch seine Disziplin und den eigenen Anspruch an sich selbst bereits mit 17 Jahren in den Profikader spielen. Der U19-Spieler trainiert aktuell regelmäßig mit der 1. Mannschaft und kann auch auf einige Einsätze in der Regionalliga schauen. „Meine tolle Integration der Kollegen aus der 1. Mannschaft war auch ein entscheidender Punkt für die Vertragsverlängerung. Ich bekomme von den Spielern Rückendeckung und kann so frei aufspielen. Mit Tomasz Kaczmarek und Andre Mijatovic habe ich Trainer, die mich perfekt ausbilden können und von denen ich stetig was lernen kann“, so Suver.

Aber auch das familiäre Gefühl bei den Kickers schätzt Suver sehr. Für ihn sind die Blauen mehr als nur ein Verein und er hat sich als Ziel gesetzt, jeden Tag immer weiter an sich zu arbeiten und den Fans und dem Verein dadurch zu zeigen, dass das Vertrauen in ihn berechtigt ist. 

Chef-Trainer Tomasz Kaczmarek freut sich auf über Suvers Vertragsverlängerung: „Mario trainiert seit 9 Monaten mit. Er bringt sehr viel Potential mit und wir trauen ihm eine gute Entwicklung zu. Er präsentiert sich als ein sehr ehrgeiziger und bodenständiger Junge. Wir sind froh darüber, die nächsten Jahre mit ihm arbeiten zu können und glauben, dass er ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft werden kann.“

 

Share
Diese Seite drucken