News
Die Kickers und der Bahlinger SC trennen sich mit einem torlosen Unentschieden.

Die Kickers und der Bahlinger SC trennen sich mit einem torlosen Unentschieden.

1.Mannschaft | 28.01.2018

Vorbereitung endet mit torlosem Remis

0:0 beim Bahlinger SC zum Abschuss des Trainingslagers

Daniel Hammel in seinem ersten Spiel für die Kickers.
Daniel Hammel in seinem ersten Spiel für die Kickers.

Nach vier Tagen Trainingslager am Kaiserstuhl endete die abschließende Testspielpartie auf dem Kunstrasenplatz beim Bahlinger SC 0:0-Unentschieden. Die Kickers zeigten über die volle Distanz eine engagierte Leistung mit zahlreichen gelungenen Spielzügen. Die Blauen kamen mit ihren schnellen Angriffen immer wieder gefährlich vor das Tor der Gastgeber, aber weder Mijo Tunjic mit mehreren besten Möglichkeiten noch Nico Blank schafften es im ersten Durchgang  den Ball zur Führung über die Linie zu drücken. Acht Minuten nach Wiederbeginn die nächste Großchance durch David Müller, aber aus kurzer Distanz scheiterte er am Torhüter der Gastgeber. Auf der anderen Seite klärte nach knapp einer Stunde Spielzeit Christian Ortag im Tor der Degerlocher mit einer Glanzparade die einzig nennenswerte Möglichkeit der Bahlinger durch Mirco Barella zur Ecke. Der eingewechselte Neuzugang Daniel Hammel hatte in der Schlussphase noch zweimal die Gelegenheit zur überfälligen Führung, aber auch sein letzter Schuss verfehlte das Tor der Gastgeber und so blieb es beim torlosen Unentschieden.

 

Die Kickers mit zahlreichen frühen Balleroberungen im Spiel.
Die Kickers mit zahlreichen frühen Balleroberungen im Spiel.

Gegen Ende der Partie standen wieder vier U19-Spieler der Kickers auf dem Platz, "die sich total positiv einfügten und sich immer näher an die Plätze in der ersten Mannschaft heranarbeiten", so Kickers-Cheftrainer Paco Vaz nach dem Schlusspfiff. "Wir sind absolut zufrieden, wie sich die Mannschaft im Trainingslager reingehängt hat. Wir haben eine gewisse Müdigkeit mitgebracht, dann aber richtig gut Fahrt aufgenommen und mit dem Spiel heute einen sehr guten Abschluss erreicht. Spürbar waren nicht nur die taktischen Inhalte und Schwerpunkte, sondern die Mannschaft ist näher zusammengerückt und es ist ein positiver Spirit entstanden, den wir in den Ligastart mitnehmen wollen. Wir sind glücklich, dass sich kein weiterer Spieler verletzt hat und alle Spieler sämtliche Trainingseinheiten absolvieren konnten. Einzig As Ibrahima Diakité reiste wegen einer Erkältung mit Fieber vorzeitig nach Stuttgart  zurück."

Michael Klauß erwartet den Einwurf.
Michael Klauß erwartet den Einwurf.

So spielten die Kickers:

Ortag - Garnier (76. Schelhorn), Jäger (80. Karastergios), Feisthammel (82. Ferati), Landeka  (76. Döringer) - Hirsch (64. Suver), Schwarz (64. Meiser) - Blank (46. Müller), Abruscia (64. Mannström), Klauß (82. Kasiar) - Tunjic (46. Hammel)

 

Roman Kasiar mit seinem Schussversuch.

Roman Kasiar mit seinem Schussversuch.

Share
Diese Seite drucken