News
U11-Junioren | 22.04.2017

Unglücklicher Turnierverlauf

In Österreich nicht richtig in Tritt gekommen...

Am Samstag, 22.04.2017 begann das Turnier bereits um 08:47 Uhr mit dem ersten Gruppenspiel. Aus diesem Grund reisten wir bereits am Vorabend an, die Jungs verbrachten die Nacht bei Gasteltern. Ob dies alleine der Grund dafür war, dass die Blauen nicht richtig in Tritt kamen lässt sich natürlich nicht sagen. In 4 Gruppenspielen gegen sicherlich unbequeme amber nicht unschlagbare Gegner, bekam man zwar nur ein Gegentor, schaffte es aber auch nicht ein Tor zu erzielen. Bei einem einzigen Sieg hätte man die Zwischenrunde erreicht. So blieb dann eben nur noch die Trostrunde. Mit in der Gruppe war die Mannschaft des Rapid Wien, die im letzten Gruppenspiel von den Blauen regelrecht bespielt wurde. Leider wollte auch in diesem Spiel der Ball nicht ins Tor, sondern blieb in zwei Fällen am Pfosten hängen.  Wenn man bedenkt, dass Rapid Wiend dann später im Halbfinale stand, war der Ärger bei Trainer und Mannschaft noch größer.

Gruppenphase:

SVK - LAZ Wels 0 : 1

FK Tecnofutbol - SVK 0 : 0

Wolfsberger AC - SVK 0 : 0

SVK - Rapid Wien 0 : 0

Bronzerunde:

LASK - SVK 0 : 1

FK Voijvodina - SVK 1 : 0

SVK - Union Pettenbach 6 : 0

 

 

Share
Diese Seite drucken