News
U15-Junioren | 05.09.2016

U 15 – Gelungener Start in die Regionalliga-Saison

4:1 Heimerfolg gegen den Karlsruher SC

Zum ersten Punktspiel empfing unsere U 15 auf dem Rasenplatz der Bezirkssportanlage den KSC. Unsere Jungs zeigten keinerlei Nervosität und nahmen gleich das Heft in die Hand. Der Gegner wurde früh unter Druck gesetzt, es gelangen etliche Balleroberungen, nur der letzte Pass in die Spitze wollte noch nicht so recht klappen. Dann ging der Gegner durch einen Elfmeter in Führung. Die Jungs ließen sich hiervon nicht beeindrucken und spielten weiter mit zunehmendem Druck nach vorne. Es bedurfte dann ebenfalls eines Strafstoßes, um zum Ausgleich zu kommen. Jetzt wogte das Spiel hin und her. Die Kickers-Jungs hatten mehr vom Spiel und einige Torchancen. Auch der KSC kam aber einige Male mit weiten Bällen auf die schnellen Spitzen zu gefährlichen Aktionen. Bis zum Halbzeitpfiff blieb es beim Unentschieden.

Nach dem Seitenwechsel plätscherte die Partie einige Minuten vor sich hin, bevor unsere U 15 wieder das Kommando übernahm. Eine erste toll herausgespielte Chance blieb noch ungenutzt, doch dann konnte mit einem Doppelschlag innerhalb weniger Minuten die Partie entschieden werden. Beide Tore wurden durch schnelles Spiel über die Außen vorbereitet und im Strafraum souverän abgeschlossen. In der Folgezeit konnten die Kickers noch einige Torchancen herausspielen, der Gegner kam nur noch bei Standardsituationen vor das Kickers-Gehäuse. Kurz vor dem Ende setzten unsere Jungs mit dem 4. Treffer den Schlusspunkt unter einen auch in der Höhe verdienten Erfolg.

Für das erste Punktspiel zeigte unsere U 15 heute schon eine erstaunlich reife Leistung. Die Vorgaben des Trainerteams um Wilko Bauer wurden gut umgesetzt, der Gegner wurde permanent unter Druck gesetzt und viele Angriffe mit Tempo und Präzision vorgeführt.

Es spielten: Maxi, Jan, Nils, Serdar, Nick, Robin, Enes, Momo, Lucas, Dejan, Tom, Koray, Luca, Julijan

Share
Diese Seite drucken