News
U9-Junioren | 11.02.2018

U9 – 9. Platz beim Mil Cup in Milbertshofen

Beim hervorragend besetzten U9 Turnier des TSV Milbertshofen erwischt unsere U9 einen gebrauchten Tag und landet am Ende auf dem 9. Platz.

Am Sonntag ging es für unsere U9 nach München zum nächsten Top – Hallenturnier. Bereits in der Gruppe erwarteten uns die U9 Mannschaften des FC Bayern München, des 1. FC Heidenheim, des 1. FC Nürnberg und des Gastgebers aus Milbertshofen. Bei dieser Gruppenbesetzung kann man die Qualifikation fürs Halbfinale natürlich nicht als Ziel herausgeben, da es dafür einer wirklich guten Leistung und einer Portion Glück bedarf. Trotzdem haben unsere Jungs schon oft bewiesen, dass sie auf diesem Niveau eigentlich sehr gut mithalten können und zumindest spielerisch und kämpferisch ihre Akzente setzen können.

Heute erwischten unsere Jungs aber keinen guten Tag und so war für uns heute und auf diesem Niveau nichts zu holen. Unsere kleinen Blauen waren insgesamt zu langsam und viel zu zurückhaltend, überließen dem jeweiligen Gegner die Initiative und wurden so in den Spielen durchweg in die Defensive gedrückt. Nur selten konnten wir selbst mit Angriffen für Entlastung sorgen, was auf diesem Niveau natürlich sofort bestraft wird. Von Spiel zu Spiel litt dadurch natürlich auch das Selbstvertrauen immer mehr, was schließlich zu einem insgesamt schlechten Gesamtauftritt führte. Hier geht es aber weniger um die eigentlichen Ergebnisse, als um die Art und Weise wie unsere U9 heute spielerisch aufgetreten ist.

Am Ende blieb uns noch das Spiel um Platz 9 gegen den FC Augsburg um doch noch mit einem positiven Auftritt und Ergebnis die Heimreise anzutreten. Trotz einiger Negativerlebnisse konnten unsere kleinen Blauen in diesem Spiel den Reset-Knopf drücken und befreit in die Partie starten. Einsatz und Körpersprache waren auf einem komplett anderen Level und plötzlich lief es auch mit dem Spiel nach vorne. Mit einem 2:0 Sieg gab es heute dann doch noch ein kleines positives Erlebnis und die Erkenntnis, dass man nur mit spielerischen Mitteln und der richtigen Einstellung auf diesem Niveau etwas reißen kann.

Abhaken, die richtigen Schlüsse aus diesem Tag ziehen und mit Spaß und Eifer weiter bei der Sache bleiben. Schon in den nächsten Wochen haben wir die Gelegenheit bei weiteren Top-Turnieren zu zeigen was in uns steckt und diesen etwas schlechteren Tag hinter uns zu lassen.

Vielen Dank an alle Teams für die fairen Spiele und an den TSV Milbertshofen für die Einladung und die hervorragende Organisation und natürlich Glückwunsch an den FC Bayern München zum verdienten Turniersieg!

Es spielten: Mertcan, Anthony, Nico, Ian, Toni H., Sami, Marc und Roko

Und hier geht´s zur Bildergalerie bei flickr:
https://flic.kr/s/aHsmcKvzRe

Share
Diese Seite drucken