News
Marc-Nicolai Pfeifer (li.) und Prof. Dr. Rainer Lorz (Fotos: Baumann)

Marc-Nicolai Pfeifer (li.) und Prof. Dr. Rainer Lorz (Fotos: Baumann)

Verein | 22.12.2017

Pfeifer zum Geschäftsführer der Kickers ernannt

Kompetenzfelder werden um ‚Sponsoring‘ und ‚Vertrieb‘ erweitert

Marc-Nicolai Pfeifer (37)
Marc-Nicolai Pfeifer (37)

Strukturelle Veränderung bei den Stuttgarter Kickers: ab sofort wird Marc-Nicolai Pfeifer (37) neuer Geschäftsführer und zusätzlich die vom Vermarkter U!Sports GmbH zurückgewonnenen Kompetenzfelder „Sponsoring und Vertrieb“ verantworten. Gleichzeitig soll er insgesamt den Verein stärker nach innen und außen repräsentieren und mehr Verantwortung übernehmen. Pfeifer, der seit 01. Juli 2016 bei den Blauen an Bord ist, wird weiterhin alle kaufmännischen Bereiche führen und neben dem Präsidium als erster Ansprechpartner des Vereins zur Verfügung stehen.

 „Wir sind mit der Arbeit von Herrn Pfeifer sehr zufrieden. Wir konnten in den vergangenen 18 Monaten einen guten Eindruck von seiner Person gewinnen und sind definitiv überzeugt, dass er mit seinen Fähigkeiten der neuen Position gewachsen sein wird. Er wird seinen Verantwortungsbereich hervorragend leiten und gleichzeitig sein großes Kontaktnetzwerk dem Verein zugutekommen lassen.“, ist der Kickers-Präsident, Prof. Dr. Rainer Lorz von der Entscheidung überzeugt.

„Über das in mich gesetzte Vertrauen bin ich sehr dankbar. Dieses möchte ich gerne mit guten Ergebnissen und Erfolgen in meinen Verantwortungsbereichen zurückgeben“, äußert Pfeifer.

Vor seinem Einstieg bei den Kickers arbeitete der gebürtige Ludwigsburger bei Sportartikelherstellern im „Sports-Marketing“ und kümmerte sich um alle Sponsoring-Partnerschaften mit Vereinen und Athleten und verantwortete die strategische Ausrichtung der Sponsoring-Aktivitäten.

Share
Diese Seite drucken