News
Erfolgreiche U12 Athletinnen und Athleten.

Erfolgreiche U12 Athletinnen und Athleten.

Verein | 30.04.2018

Erfolgreiche Leichtathleten bei den Mehrkampf-kreismeisterschaften

4 x Einzel- und 3x Mannschaftsmeister

U14 Athletinnen mit Spaß beim Aufwärmen
U14 Athletinnen mit Spaß beim Aufwärmen

Bei traumhaften Bedingungen fanden die Landesoffenen Kreis Mehrkampfmeisterschaften U12/U14 im Stadion Festwiese statt. 128 Teilnehmer nahmen am Wettkampf teil und von den Stuttgarter Kickers kamen tolle 15 AthletInnen. Jeder konnte mindestens eine eigene neue persönliche Bestleistung erzielen und trug zum sehr erfolgreichen Auftritt unserer Mannschaften bei.

In der Altersklasse männliche U12 waren Ben, Benjamin und Mika im Dreikampf am Start. Sie gewannen zusammen den Mannschaftstitel und ließen auch mit großem Abstand die Ludwigsburger Mannschaft hinter sich. Mika gewann zusätzlich in der Altersklasse M11 den Kreismeistertitel und konnte so seinen Erfolg vom letzten Jahr wiederholen.

Leider waren bei den männlichen U14 nur zwei Athleten am Start. Robin konnte mit seinem Weitsprung von 3,93m eine neue tolle persönliche Bestmarke erreichen. Paul hat im Ballwurf (200g Ball) seine Weite vom Schlagball (80g Ball) fast getoppt und mit 35m seine erste Bestmarke mit dem Ball gesetzt.

Unsere U12 Athletinnen konnten im Dreikampf auch den Mannschaftstitel holen und zusätzlich beide Einzeltitel. Flora gewann in ihrem ersten Dreikampf die W10 – Konkurrenz und Greta den W11-Kreismeistertitel. Unsere Athletinnen siegten gemeinsam in der Mannschaft und ließen knapp auch die Ludwigsburgerinnen hinter sich. Emilia, Fenia und Milla gehörten auch noch zu unserer tollen weiblichen U12-Mannschaft dazu.

Unsere schnellen U12 Jungs - Ben, Benjamin und Mika.

Flora fliegt zum Kreismeistertitel.
Flora fliegt zum Kreismeistertitel.

Die meisten Athletinnen waren beim Vierkampf der weiblichen U14 am Start. 51 Athletinnen nahmen teil. Carlotta, Hannah, Linea, Luna und Senta vertraten die Kickers. Für Carlotta war es der erste Wettkampf und nur Luna hatte bereits einen Vierkampf absolviert. In der letzten Trainingswoche wurde vor allem auch noch Hochsprung trainiert, damit jede Athletin auch mit Punkten aus der Disziplin geht. Hannah und Carlotta übersprangen die Anfangshöhe. Hannah ging auch noch über die 1,12m, Carlotta nahm die 1,16m, Linea schaffte die 1,24m, Luna 1,36m und Senta 1,40m. Nach über 2 Stunden war dann endlich der Hochsprung beendet und es ging zu den 75m. Bei strahlenden Sonnenschein dauerte diese Disziplin zum Glück nicht so lnag, wobei alle Athletinnen auch hier einen tollen Wettkampf mit neuen Bestzeiten zeigten. Beim Weitsprung dauerte es dafür wieder länger, so dass unsere Athletinnen merkten, dass ein Mehrkampf auch an die körperliche Substanz geht. Hannah konnte trotzdem zum ersten Mal über 4 Meter springen und auch Luna und Senta konnten ihre Bestmarken verbessern. Nach drei Disziplinen Stand Senta auf Platz 2 in der Gesamtwertung mit nur einem kleinen Rückstand. Allerdings war die letzte Disziplin der ungeliebte Ballwurf. Aber auch hier waren unsere Blauen am heutigen Tag gut aufgelegt. Alle kamen deutlich über die 20 Meter, wobei Hannah mit 32,0 Metern von unseren am weitesten kam. Senta schaffte 29,50m, damit war sie 1,50m weiter als die bisherige Führende und gewann nicht nur den Kreismeistertitel, sondern auch die Gesamtwertung mit minimalen 3 Punkte Vorsprung!
Unsere Mädels gewannen auch den Mannschaftskreismeistertitel mit deutlichem Vorsprung vor dem VfB.

Share
Diese Seite drucken