News
U12er beim 50m Sprint im ADM-Sportpark beim 2. Minol-Kinderleichtathletikwettkampf der Stuttgarter Kickers.

U12er beim 50m Sprint im ADM-Sportpark beim 2. Minol-Kinderleichtathletikwettkampf der Stuttgarter Kickers.

Verein | 11.05.2018

2. Minol-Kinderleichtathletikwettkampf der Kickers

ADM-Sportpark von jungen Leichtathleten belegt

U10 Team beim Schlagwurf.
U10 Team beim Schlagwurf.

Bereits das 2. Mal wurde am 6.5.2018 der ADM-Sportpark in eine Kinderleichtathletik-Wettkampfarena umgebaut. Das Jugendhaus wurde zum Wettkampfbüro und 6 Wettkampf-Stationen verteilten sich auf der Laufbahn und im ADM-Sportpark. Letztes Jahr starteten wir mit 33 Athletinnen und Athleten aus 3 Vereinen und hatten die Materialien vom Württembergischen Leichtathletik-Verband (WLV) geliehen. Die Wettkampflisten hatten wir in Excel selber geschrieben und hatten damit unsere Probleme. Das Wetter war kühl, obwohl der Termin Anfang Juli war. Dieses Jahr versuchten wir einiges zu verbessern und hofften auf eine größere Beteiligung.

Im Vorfeld konnten wir Dank großzügiger Spenden uns mit den Materialien für die Wettkampfstationen ausstatten. Zusätzlich bot der WLV eine Schulung für die KiLA-Auswertungssoftware „AthletePro Junior“ an und auch eine kostenfreie Lizenz zur Nutzung. Dieses Angebot nahmen wir sehr gern an und konnten uns damit auch im Wettkampfbüro besser ausstatten. Wie letztes Jahr blieben allerdings die Anmeldungen von anderen Vereinen aus, so dass wir bei vielen Fragen unsicher blieben. Allerdings hatten wir bereits 33 Athletinnen und Athleten aus unseren eigenen Trainingsgruppen. Erst kurz vor dem Meldschluß bekamen wir die erhofften Meldungen. Besonders erfreulich, wir konnten einen Namens-Sponsor mit der Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG gewinnen, deren Motto „Alles, was zählt.“ prima zur Leichtathletik passt.
 

Stadioncross – die Hochsprungmatte wird souverän gemeistert
Stadioncross – die Hochsprungmatte wird souverän gemeistert

Am Sonntag gingen dann 97 Athletinnen und Athleten aus 8 Vereinen bei strahlendem Sonnenschein in unseren Minol-Kinderleichtathletikwettkampf.

Im U10-Teamwettkampf gingen 6 Mannschaften mit 30 Athleten und Athletinnen aus 5 Vereinen an den Start. Es galt als Team den Vierkampf mit den Disziplinen „40m Hindernis-Sprintstaffel, Weitsprungstaffel, Schlagwurf und Tandem-Team-Biathlon“ zu bewältigen. Alle Kinder waren hochmotiviert und vor dem Startschuss mit dem Aufwärmprogramm, daß vom Kickers-Maskottchen Waldi begleitet wurde, bestens vorbereitet. Am Ende gewannen die Blaue-RennerU10 von den Stuttgarter Kickers hauchdünn vor dem MTV Stuttgart. Die LG Esslingen, der SV Vaihingen, der TB Bad Cannstatt und die Blaue-SpringerU10 folgten auf den Plätzen. Einige der U10-Athleten liefen zum Schluß auch noch bei dem Stadioncross der U12-Athleten mit. Die jungen Athletinnen und Athleten haben mit ihren sportlichen Leistungen alle überzeugt. Einige von diesen waren zum ersten Mal bei einem Kinderleichtathletik-Wettkampf.

Der U12 Wettkampf bestand aus den Disziplinen 50m Sprint, Additionsweitsprung, Schlagwurf und dem Stadioncross. Hier wurde neben der Teamwertung auch noch um den Einzeltitel gekämpft. 67 Athletinnen und Athleten machten sich in 11 Teams aus 8 Vereinen an den Start. Die weiteste Anreise hatten die Kinder vom LAC Essingen, die bereits letztes Jahr von der Ostalb bei uns waren und auch den Team-Wettkampf gewonnen hatten. Wir haben uns richtig gefreut, dass die weite Anfahrt wieder gemacht wurde. Mit dem SV Nufringen aus dem Landkreis Böblingen und der LG Esslingen waren zwei weitere Teams außerhalb Stuttgarts dabei. Aus Stuttgart waren der MTV, der auch letztes Jahr am Start war, der Polizei Sportverein, der SV Vaihingen und der TB Bad Cannstatt am Start. Die Kickers stellten vier Teams bereit. Zum Abschluss des Wettkampftages wurde der Stadioncross durch den ADM-Sportpark gestartet. 67 U12-Athletinnen und Athleten, viele U10-Athletinnen und Athleten und einige Eltern gingen an den Start, so dass eine große Gruppe nach dem Startschuss losrannte. Damit sich niemand verläuft, hatten wir Leo, als Vorläufer ins Rennen geschickt, der eine 800m Bestzeit von1:56 Minute hat. Alle 67 U12-Starter kamen ins Ziel und so konnte das Wettkampfbüro in die Endphase der Auswertung der Wettkampflisten gehen. Dieses Mal ging es deutlich besser und fehlerfrei. Allerdings hatten wir bei der Einzelauswertung U12 nur eine Gesamtliste und nicht nach Athletin und Athlet getrennt, so dass wir die Urkunden wieder per Post zu den Vereinen schicken werden. Trotzdem konnten wir die Teamsieger und die Einzel-Sieger zum Abschluss küren.
 

Team-Ergebnis U12:

1. SV Nufringen
2. Polizei SV Stuttgart
3. MTV StuttgartU12
3. BlaueHüpferU12 (SV Stuttgarter Kickers)
5. LAC Essingen
6. BlaueRennerU12 (SV Stuttgarter Kickers)
7. LG EsslingenU12
8. BlaueWerferU12 (SV Stuttgarter Kickers)
9. BlaueLäuferU12 (SV Stuttgarter Kickers)
10. TB Bad CannstattU12
11. SV VaihingenU12

Siegerin U12     Marlene Weidner (Polizei SV Stuttgart)

Sieger U12        David Georgi (SV Stuttgarter Kickers)

Wir danken allen Vereinen und auch Waldi für ihr Kommen und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!
Einiges konnten wir dieses Jahr besser machen, auch durch die Auswertungs-Software, aber es gibt immer noch ausreichend Verbesserungspotential. Allerdings die Grundlage für so ein Kinder-Leichtathletik-Event sind die jungen Athleten, die Trainer und natürlich die Eltern, die so wunderbar bei Stationsbelegung, Catering und Wettkampfbüro geholfen haben.

Erfolgreiche Kickers-Leichtathleten.

Share
Diese Seite drucken