News
Christian Dinkelacker, Vorsitzender des Kickers-Aufsichtsrates, wird mit einer veränderten Mannschaft für eine weitere Amtszeit kandidieren.

Christian Dinkelacker, Vorsitzender des Kickers-Aufsichtsrates, wird mit einer veränderten Mannschaft für eine weitere Amtszeit kandidieren.

Verein | 23.11.2018

Mitgliederversammlung des SV Stuttgarter Kickers

Mitgliederversammlung im SSB-Waldaupark am 26. November 2018 - Mitglieder der Kickers wählen Aufsichtsrat

Vielen Dank an Dr. Christian Mauch, der aus dem Aufsichtsrat ausscheiden wird.
Vielen Dank an Dr. Christian Mauch, der aus dem Aufsichtsrat ausscheiden wird.

Die Mitgliederversammlung der Stuttgarter Kickers am 26. November 2018, 19 Uhr, im SSB-Waldaupark (Friedrich-Strobel-Weg 4-6 IN Stuttgart-Degerloch) steht im Zeichen der turnusmäßig anstehenden Neuwahl des Aufsichtsrats. Der Aufsichtsrat ist das höchste Kontrollgremium des Vereins, der den Präsidenten und – auf Vorschlag des Präsidenten – die anderen Präsidiumsmitglieder bestellt. Der Aufsichtsrat wird für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist derzeit Christian Dinkelacker, der mit veränderter Mannschaft für eine weitere Amtszeit kandidieren wird. Aus dem bisherigen Aufsichtsrat ausscheiden wird nur das langjährige Mitglied Dr. Christian Mauch, der dem Verein weiterhin als Sponsor und Partner im medizinischen Bereich erhalten bleibt. Bereits im vergangenen Jahr hatten Gerhard Sorg und Christoph Dietrich ihr Amt niedergelegt.

„Im Namen des Aufsichtsrates bedanke ich mich bei Christian Mauch für die geleistete Arbeit. Uns verbindet nicht nur eine jahrzehntelange Freundschaft sondern wir haben in den letzten Jahren immer vertrauensvoll und konstruktiv zusammengearbeitet, was im Übrigen auch für das gesamte Gremium gilt“, so Dinkelacker. Dr. Christian Mauch war seit 2005 im Aufsichtsrat.

Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist Alexander Lehmann, Geschäftsführer der Minol Messtechnik GmbH und seit 2006 im Aufsichtsrat. Philip Pfeiffer, der die Fans im Gremium vertritt, wird auch wieder für das Gremium kandidieren, ebenfalls wie Lutz Meschke, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Mitglied des Vorstandes Finanzen und IT der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, und Dr. Olaf Gerber, Rechtsanwalt und Notar.

Vervollständigt werden soll das Gremium durch Dr. Ralf Hofmann, Vorstandsvorsitzender vom Kickers-Hauptsponsor MHP – A Porsche Company und durch Jürgen Kindler, Geschäftsführer beim Bauunternehmen und Kickers-Club-Partner Kratzer und Rieber, die jeweils am Montagabend genauer vorgestellt werden.

Neben der Wahrnehmung der satzungsmäßigen Kontrollaufgaben unterstützten alle Gremienmitglieder bei der wichtigen Akquise von Sponsoren und Partnern. Zudem war die Zusammenarbeit mit dem Präsidium stets eng und vertrauensvoll, was dazu führt, dass der Aufsichtsrat weiterhin gemeinsam mit dem Präsidenten Professor Dr. Lorz antritt.

„Wir möchten den jetzt eingeschlagenen Weg des Präsidiums unterstützen und auch im Aufsichtsrat unseren Teil dazu beitragen.“, so Dinkelacker vor der bevorstehenden Wahl.

Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz
Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz

Für alle Mitglieder oder Kickers-Fans, die noch kurzfristig Mitglieder werden möchten, folgende Hinweise:

Alle Mitglieder wurden satzungsgerecht Ende Oktober postalisch eingeladen und erhielten ihre persönliche Einladung, Stimmkarte und die Tagesordnung zugesandt. Alle Mitglieder müssen dieses Schreiben, den aktuellen Mitgliedsausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis zur Legitimation am Einlass zur Mitgliederversammlung mitbringen. Mitglieder unter 18 Jahren können die Versammlung besuchen, haben jedoch kein Stimmrecht. Die Einladung und die Stimmkarte sind nicht übertragbar und berechtigen nicht, eine Begleitperson mitzubringen. Eine Mitgliedschaft kann bis einschließlich Montag noch abgeschlossen werden.

Hier die Tagesordnung:

1. Begrüßung / Eröffnung

2. Jahresbericht des Präsidiums
a) Bericht des Präsidenten inkl. Bericht sportlicher Bereich
b) Finanzbericht
c) Bericht Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
d) Bericht Sponsoring & Merchandising
e) Bericht andere Abteilungen

3. Bericht des Aufsichtsrates

4. Bericht des Ehrenrates

5. Bericht der Vereinsjugend

6. Aussprache und Wortmeldungen zu den Berichten

7. Entlastung des Präsidiums

8. Entlastung des Aufsichtsrates

9. Vorschlag und Wahl des Wahlausschusses

10. Vorschlag und Wahl des Aufsichtsrates

11. Anträge / Verschiedenes
 

Share
Diese Seite drucken