News
Die Stuttgarter Kickers trauern um Günther Bierbrauer.

Die Stuttgarter Kickers trauern um Günther Bierbrauer.

Verein | 03.07.2019

Die Stuttgarter Kickers trauern um Günther Bierbrauer

Zweitlängstes Mitglied unseres Vereines im Alter von 97 Jahren verstorben

Günther Bierbrauer †
Günther Bierbrauer †

Am 1. Mai 1936 entschied sich Günther Bierbrauer für eine Mitgliedschaft bei den Blauen. Damit ist er nach Dr. Volker Merz das zweitlängste Mitglied unseres Vereines und gleichzeitig mit Erwin Stegmaier das zweitälteste. Im Mai 2017 feierte Günther Bierbrauer als ältestes noch lebendes Mitglied der außerordentlich erfolgreichen Tischtennis-Herrenmannschaft aus den 50er-Jahren seinen 95. Geburtstag bei einem tollen Festakt im „Bischoff“ in Möhringen.

Er hat als einer der erfolgreichsten Kampfflieger mit den höchsten Auszeichnungen viele hundert Einsätze mit fliegerischem Können, Mut und Glück überlebt. Nach 1 ½ Gefangenschaft konnte er 1947 nach Stuttgart zurückkehren und hat zusammen mit seinem Bruder die Firma Bierbrauer mit großem Erfolg aufgebaut. Daneben war er als Gründer und Leiter verschiedener Büro-Einzelhandelsorganisationen deutschlandweit tätig.

Parallel dazu hat er für die Tischtennis-Herrenmannschaft der Stuttgarter Kickers glänzende Erfolge errungen. 1950 die württembergische Mannschaftsmeisterschaft, daneben viele Einzeltitel und konnte dann mit seiner späteren Frau Edith weitere Erfolge für die Stuttgarter Kickers feiern. Er war auch maßgebend, zusammen mit dem unvergessenen Kurt Schal, an der Entwicklung und dem Aufbau der Tischtennisabteilung beteiligt und hat bis ins hohe Alter für die Senioren-Mannschaft gespielt.

Unser Mitgefühl gilt der gesamten Familie. Die Stuttgarter Kickers werden Günther Bierbrauer immer in ehrender Erinnerung behalten.

 

 

Share
Diese Seite drucken