News
Die Stuttgarter Kickers trauern um ihren Vereinsjugendleiter Wolfgang Schweizer.

Die Stuttgarter Kickers trauern um ihren Vereinsjugendleiter Wolfgang Schweizer.

Verein | 17.09.2019

Stuttgarter Kickers trauern um Wolfgang Schweizer

Der langjährige Vereinsjugendleiter ist gestern völlig überraschend im Alter von 65 Jahren verstorben.

Wolfgang Schweizer
Wolfgang Schweizer

Wolfgang Schweizer war seit Ende der 80iger über viele Jahre hinweg als Trainer, Betreuer und Mitarbeiter in der Fußball-Jugendabteilung der Stuttgarter Kickers und dem heutigen Nachwuchsleistungszentrum tätig. Als Vereinsjugendleiter war er seit vielen Jahren für alle Kinder und Jugendlichen im Verein der maßgebliche Ansprechpartner. Legendär waren auch seine „Kickers-Treffs“, die er für die Seniorinnen und Senioren im Verein über viele Jahre hinweg organisierte. Bei unseren Heimspielen der 1. Mannschaft kümmerte er sich rührend um seine Einlaufkinder. Seine Engagement und seine Liebe galt uneingeschränkt der Förderung und Unterstützung der Jugendarbeit in jedweder Form. Wichtig war ihm stets, ‚seiner‘ Jugend zu helfen und ihren Belangen das nötige Gehör im Verein zu verschaffen. So führte er in vielen Momenten seiner Verantwortung immer wieder gute Gespräche, um Sorgen und Probleme der Kleinen und Großen aus der Welt zu schaffen oder zwischen unterschiedlichen Meinungen und Interessen zu vermitteln. „Sein Verlust reißt menschlich eine große Lücke in unseren Verein. Wir werden ihn stets in bester Erinnerung behalten und sein Engagement für unseren Verein wird noch sehr lange fortwirken“, sagt Kickers-Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz.

Seiner Familie, seinen Angehörigen und Freunden gilt unser tiefstes Mitgefühl. Wir werden Wolfgang Schweizer vermissen.

Share
Diese Seite drucken