News
Emelie und Noa beim Länderkampf.

Emelie und Noa beim Länderkampf.

Verein | 26.09.2019

Drei Athletinnen für Württemberg beim Länderkampf

Erfolge beim VfB-Sportfest

Fenia beim VfB-Sportfest.
Fenia beim VfB-Sportfest.

Zu dem diesjährigen U16-Länderkampf Bayern, Hessen, Württemberg wurden wieder drei Kickers-Athletinnen eingeladen. Noa (W15) durfte letztes Jahr schon schnuppern und wurde dieses Mal für die 3x800m Staffel berufen, Emelie für die 300m als W15-Württembergische Meisterin, Senta wurde als W14-Württembergische Meisterin über 100m eingeladen. Leider mußte Senta am Samstag aus gesundheitlichen Gründen wieder nach Hause. Die Württembergischen Athletinnen gewannen vor den Hessen und Bayern, leider waren die Württembergischen Jungs schlechter als die Hessen, so dass dieses Jahr die Hessen knapp vor Württemberg lagen. Emelie konnte als 5. im 300m Lauf Punkte für das Team sammeln und Noa gewann mit 2 anderen Läuferinnen die 3x800m Staffel souverän das Rennen mit einer ganz starken Zeit von 7:08 Minuten. Mit dieser Zeit wären sie selbst bei den U18-Athletinnen in Deutschland bei den Top-Staffeln.

 

Leonard beim VfB-Sportfest.
Leonard beim VfB-Sportfest.

Vor den Sommerferien hatten wir noch einige erfreuliche Ergebnisse. Lea und Lisa starteten bei den Deutschen Meisterschaften U18 in Ulm. Bei ihrem ersten U18-DM Start  konnte Lisa den 11. Platz und Lea den 17. Platz im Dreisprung belegen.

Beim VfB-Sportfest konnten unsere jungen Athletinnen und Athleten einige tolle Erfolge feiern. Unsere M13 800m-Läufer konnten einen dreifach Sieg bei dieser Veranstaltung erringen. Timon gewann vor Johannes. Josia errang zusätzlich den dritten Platz mit einer tollen Steigerung seiner Bestzeit um 11 Sekunden.

Leonard gewann in der Altersklasse M12 mit einem starken Endspurt und ebenfalls mit persönlicher Bestleistung von 2:37 Min. den 800m Lauf. Johanna siegte in der W12-Alterklasse beim Hochsprung mit ganz starken 1,36 m. Fenia kam als 4. in das 50 m Finale der W11er. Im Finale steigerte sie sich auf sensationelle 7,60 Sek. und gewann das hochklassige Finale. 7 Sprinterinnen blieben unter 8 Sekunden, davon 4 sogar unter 7,7 und unsere Blaue vorne!

Es gab noch weitere tolle Platzierungen und Leistungen unserer jungen Athleten. Wir haben im Schülerbereich ganz starke Talente.
 

Johannes, Timon und Josia beim VfB-Sportfest.

Johannes, Timon und Josia beim VfB-Sportfest.

Share
Diese Seite drucken