News
Verein | 13.03.2020

Trainingsbetrieb in der Kickers-Jugend ruht bis auf weiteres

Auch eingeschränkte Trainingseinheiten bei der 1. Mannschaft - Präventionsmaßnahme auch für die Mitarbeiter

Die Stuttgarter Kickers hatten von den Behörden und dem Ligaverband die Empfehlung erhalten, sich hinsichtlich des Umgangs mit dem Coronavirus und der Gestaltung des Trainingsbetriebs an den Schulen in Baden-Württemberg zu orientieren. Nun schließt auch Baden-Württemberg wegen der Coronavirus-Pandemie von Dienstag an alle Schulen und Kindertagesstätten bis zum Ende der Osterferien. Zugleich haben DFB und wfv den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.

Infolgedessen werden auch die Stuttgarter Kickers ab sofort den Trainingsbetrieb in der Kickers-Jugend (einschließlich Fußballschule, Talent- und Fördertraining) bis auf weiteres einstellen, die 1. Mannschaft trainiert nur noch sehr eingeschränkt. Ob das Osterferien-Fußballcamp stattfinden kann, wird in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung kurzfristig entschieden.

Als weitere Präventionsmaßnahme werden die Mitarbeiter des Nachwuchsleistungszentrums und der Verwaltung mit der Geschäftsstelle und Fanshop bis auf weiteres keinen Publikumsverkehr empfangen. Ihre Fragen beantworten Ihre << Ansprechpartner >> gerne per E-Mail.
 

Share
Diese Seite drucken