Verein05.12.2022

Kickers-Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz richtet sich an die Kickers-Fans

Liebe Kickers-Familie,

nach dem gelungenen sportlichen Jahresabschluss am Samstag möchte ich mich an dieser Stelle bei Ihnen allen ganz herzlich für ihre großartige Unterstützung im Jahre 2022 bedanken. Es war für uns ein Jahr mit unglaublich vielen Ereignissen, die jeder von uns auf seine eigene Art und Weise erlebt hat.

Am meisten haben mich dabei nicht einmal die Spiele im WFV-Pokalfinale und im DFB-Pokal oder die Erfolge in den Punktspielen beeindruckt, obwohl diese Spiele natürlich auch bei mir riesengroße Glücksgefühle ausgelöst haben. Es war vielmehr die Art und Weise, wie wir im Sommer nach dem bitteren Saisonfinale in Dorfmerkingen und den unglücklichen Relegationsspielen zurückgekommen sind. An solchen Ereignissen sind schon manche Vereine zerbrochen. Bei uns war jedoch schon in den Tagen danach eine Kraft spürbar, wie sie nur aus einer Gemeinschaft kommen kann, wie wir diese bilden. Es war nicht einmal eine Trotzreaktion, sondern es war eine neue Energie spürbar, fast eine Art Aufbruchstimmung. Schon auf der Heimfahrt von Trier wich die Resignation neuem Mut und das wurde dann immer wieder durch Gespräche, Beobachtungen und Rückmeldungen bestätigt. Dieses „stärker zurückkommen“, von dem man immer wieder liest – das war bei uns der Fall, weil wir in der Tat wie eine Familie zusammenhalten. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei allen, die ihren Teil dazu beigetragen haben. Denn ohne diese Stärke wäre unsere heutige Situation ganz sicher niemals möglich gewesen.

Ich habe es schon bei der Mitgliederversammlung gesagt: Wir brauchen keine bezahlten Lobbyisten – unsere Lobbyisten sind alle Teile unserer Gemeinschaft. Ich spüre immer wieder diese Atmosphäre, diese echte Liebe zu Spiel und Verein, die uns auszeichnet. Dazu tragen ganz viele ihren Teil bei – und bei allen möchte ich mich zum Jahresabschluss ganz herzlich bedanken.

Die Tabellensituation ist komfortabel, im wfv-Pokal sind wir noch vertreten – aber ich bin mir sicher, dass wir alle im Verein dies eher als Verpflichtung denn als Ruhekissen sehen. Wir werden diesen Weg immer weitergehen – gemeinsam. Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen eine schöne vorweihnachtliche Zeit, schöne Feiertage und einen guten Rutsch.

Ihr
Rainer Lorz
Präsident der Stuttgarter Kickers

Weitere News

Stuttgarter Kickers e.V.

Stuttgarter Kickers Casino-Club Nacht

Verein07.12.2022
Scheckübergabe an die Olgäle Stiftung

Scheckübergabe an Olgäle-Stiftung

Verein07.12.2022
Die neue Kickers-Homepage ist online

Go Live der neuen Kickers-Homepage

Verein08.12.2022