Verein08.03.2023

Trikotversteigerung für den guten Zweck

Anfang Januar erschütterten uns alle die Bilder der Erdbebenkatastrophe aus der Türkei und Syrien. Wir können uns nicht vorstellen, wieviel Leid dort vor Ort die Menschen spüren. Uns war klar, dass wir als Verein nicht nur zum Spenden aufrufen wollten, sondern auch noch eine Hilfsaktion direkt unterstützen. Durch unseren Co-Trainers Yannick Dreyer haben wir zu der Organisation „Never lose hope“ Kontakt aufgenommen und wollen diese unterstützen. Wir haben im Trainingslager das Original-Heimtrikot von Nico Blank von der Mannschaft unterschreiben lassen und jetzt wird dieses auf dem Instagram Account von „Never lose hope“ versteigert. Das Besondere an dieser Versteigerung ist, dass derjenige, der das Trikot ersteigert, seine Summe an eine Hilfsorganisation seiner Wahl spenden kann bzw. muss, damit er das Trikot am Ende erhält.

„Uns war es ein großes Anliegen, vor allem, nachdem wir in der Türkei im Trainingslager waren, Never lose hope zu unterstützen. In Side haben wir so viel Gastfreundschaft erleben dürfen und wir sind immer noch in Gedanken bei den betroffenen Familien“, so Dreyer über die Auktion.

Also steigert für die Opfer in der Türkei und in Syrien fleißig mit. Und auch, wenn Ihr das Trikot am Ende nicht bekommt, Ihr könnt auch jederzeit so an eine Erdbebenhilfe spenden.

Hier geht es direkt zur Versteigerung auf Instagram

Weitere News

Maxi Otto fällt aus

1. Mannschaft21.02.2024

Viertelfinale im wfv-Pokal gegen Ulm nun am Dienstabend, 16. April

1. Mannschaft20.02.2024

Stuttgarter Kickers freuen sich über den Ausbau der Partnerschaft mit RSM Ebner Stolz

Business19.02.2024