Verein17.05.2023

Das Jugendrotkreuz Degerloch bei den Kickers

Das Jugendrotkreuz Degerloch stellt die Kampagne „LAUTSTARK“ vor – Becherspende geht an das JRK und Kinder können Krankentransportwagen besichtigen

Am Heimspieltag gegen den FC 08 Villingen am 20. Mai 2023 besucht das Jugendrotkreuz (JRK) Degerloch den Kickers Kids Club und ist Gast bei den Kickers. Das Jugendrotkreuz ist der eigenverantwortliche Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Bundesweit engagieren sich über 140.000 junge Mitglieder im Alter von 6 bis 27 Jahren beim JRK für die Bereiche Gesundheit, Umwelt, Frieden und internationale Verständigung.

Auf der Aktionsfläche vor der Kassenanlage Süd wird nicht nur ein Krankentransportwagen für die Kinder zum Besichtigen bereitstehen, auch stellt das JRK am letzten Heimspiel der Kickers in der Saison 2022/23 die bundesweite Kampagne des Jugendrotkreuzes „LAUTSTARK“ vor. Ziel dieser Kampagne ist, Kindern und Jugendlichen mehr Stimme zu geben und auch Kindern und Jugendlichen, die unter Armut oder einer schweren Krankheit zu leiden haben, zu unterstützen. Die Mitglieder des JRK Degerloch haben sich dazu entschieden, sich gezielt für den Verein Kindheitstraum Deutschland e.V. zu engagieren und für dessen Arbeit Geld zu sammeln.

Um diese Kampagne umfangreich zu unterstützen, werden nicht nur die Kinder und Jugendlichen des JRK Degerloch am Heimspieltag gegen Villingen Spenden sammeln, sondern wird auch die gesamte Becherspende im Stadion an das JRK gehen. Die Fanszene des B-Blocks möchte die Arbeit des Jugendrotkreuzes supporten und verzichtet auf die Becherspende für die Choreos.

Weitere News

Maxi Otto fällt aus

1. Mannschaft21.02.2024

Viertelfinale im wfv-Pokal gegen Ulm nun am Dienstabend, 16. April

1. Mannschaft20.02.2024

Stuttgarter Kickers freuen sich über den Ausbau der Partnerschaft mit RSM Ebner Stolz

Business19.02.2024