1. Mannschaft01.02.2024

Mathis Bruns geht nach Luckenwalde

Zum Ende des Transferfensters steht fest, dass Mathis Bruns die Stuttgarter Kickers verlässt. Der 19-jährige Defensivspieler kam zum Saisonstart als Leihe von Union Berlin zu den Blauen. Bruns kam in der laufenden Spielzeit nicht auf seine erhoffte Spielpraxis. Nach Gesprächen zwischen ihm, Union Berlin und den Kickers wurde entschieden, den Leihvertrag vorzeitig zu beenden und dem Wunsch des Innenverteidigers nachzukommen. Ab sofort wird er für den Regionalligisten FSV 63 Luckenwalde spielen.

„Wir bedanken uns bei Union für die unkomplizierte Abwicklung. Wir hoffen für Mathis, dass er nun mehr Spielzeiten bekommt und sich so weiterentwickeln kann, wie er es sich wünscht. Wir wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute“, so Marc Stein, Sportdirektor der Stuttgarter Kickers.

Weitere News

Maxi Otto fällt aus

1. Mannschaft21.02.2024

Viertelfinale im wfv-Pokal gegen Ulm nun am Dienstabend, 16. April

1. Mannschaft20.02.2024

Stuttgarter Kickers freuen sich über den Ausbau der Partnerschaft mit RSM Ebner Stolz

Business19.02.2024