News
1.Mannschaft | 28.10.2013

Kickers besuchten Kirbe und mischten sich unter Degerlocher Bevölkerung – „Brauchen Unterstützung“

Einen Tag nach der unglücklichen 2:3 (2:2)-Niederlage beim 1. FC Saarbrücken zeigten die Fußballer des Drittligisten SV Stuttgarter Kickers Flagge. Angeführt von Cheftrainer Horst Steffen besuchte die gesamte Mannschaft die Kirbe und mischte sich unter die Degerlocher Bevölkerung. Während die Degerlocher Handwerker mit der Vorbereitung des Weltrekordversuches (Längste Schupfnudel der Welt) alle Hände voll zu tun hatten, warb Steffen in einem kurzen Talk um Verständnis und Unterstützung des Tabellenachtzehnten. "Gerade in der jetzigen Situation benötigen wir die Unterstützung der Fans. Die Mannschaft hat sich gut entwickelt und die Ergebnisse werden kommen", verspricht Steffen. Mit dem Besuch bei der Kirbe setzte der SVK ein deutliches Zeichen, wie wichtig dem Verein die Nähe zu den Fans und dem Stadtteil Degerloch ist.

Share
Diese Seite drucken