News
Die Stuttgarter  Kickers haben für die kommende Saison fristgerecht die Bewerbung für die Regionalliga Südwest eingereicht.

Die Stuttgarter Kickers haben für die kommende Saison fristgerecht die Bewerbung für die Regionalliga Südwest eingereicht.

1.Mannschaft | 16.04.2019

Bewerbung für die Regionalliga

3 Vereine aus der 3. Liga, alle 18 aus der derzeitigen Regionalliga und 18 Clubs aus den Oberligen bewerben sich für die kommende Spielzeit

Die Stuttgarter  Kickers haben für die kommende Saison fristgerecht die Bewerbung für die Regionalliga Südwest eingereicht. Insgesamt sind 39 Bewerbungen bei der Regionalliga Südwest eingegangen.

3 Vereine aus der 3. Liga haben sich für die Regionalliga beworben:
1. FC Kaiserslautern, SG Sonnenhof Grossaspach und VfR Aalen

Aus der derzeitigen Regionalliga Südwest sind es folgende 18 Bewerber:
SV Waldhof Mannheim, 1. FC Saarbrücken, FC 08 Homburg, SSV Ulm 1846 Fußball, Kickers Offenbach, SV 07 Elversberg, TSV Steinbach Haiger, SC Freiburg II, TSG Hoffenheim II, TSG Balingen, FC-Astoria Walldorf, FK 03 Pirmasens, FSV Frankfurt 1899, Wormatia Worms, 1. FSV Mainz 05 II, VfB Stuttgart II, TSV Eintracht Stadtallendorf, und SC Hessen Dreieich

Und aus den Oberligen Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen sind es insgesamt auch 18 Vereine:
SV Stuttgarter Kickers, Bahlinger SC, SGV Freiberg Fußball, FSV 08 Bissingen, FC Nöttingen, FC 08 Villingen, SSV Reutlingen 1905 Fußball , FC Gießen, KSV Hessen Kassel, FC Bayern Alzenau, TuS Rot-Weiss Koblenz, FV Engers 07, TuS Mechtersheim, SV Röchling Völklingen, TuS Koblenz, TSG Pfeddersheim Fussball, TSV SCHOTT Mainz und SV Eintracht Trier 05

 

Share
Diese Seite drucken