News
David Braig (rechts, hier noch im Trikot vom SSV Ulm 1846) ist ab sofort ein Blauer (Foto: Baumann).

David Braig (rechts, hier noch im Trikot vom SSV Ulm 1846) ist ab sofort ein Blauer (Foto: Baumann).

1.Mannschaft | 12.12.2019

Kickers haben die Nase vorn - Braig unterschreibt Vertrag

Zu Beginn der Winterpause können die Stuttgarter Kickers ihren ersten Neuzugang vermelden.

Die Stuttgarter Kickers machten das Rennen: Der von mehreren Vereinen umworbene David Braig (28), der bisher beim SSV Ulm gespielt hat, unterschrieb jetzt bei den Blauen und wird ab der Rückrunde den Kader des Oberligisten verstärken.

„Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat“, sagt der Sportliche Leiter Lutz Siebrecht. Damit wurde auch der lange Atem der Kickers belohnt. Seit Braig im November bei seinem bisherigen Verein SSV Ulm 1846 um Vertragsauflösung bat, bemühten sich die Blauen um den 28-jährigen Stürmer. Aus gutem Grunde: „Er ist ein sehr guter Spieler mit einer beeindruckenden Mentalität“, sagt Lutz Siebrecht, der Braig bestens kennt. Braig war in den vergangenen 13 Jahren beim SSV Ulm, bei dem Siebrecht von 2015 bis 2018 als Sportlicher Leiter tätig war.

Kickers-Cheftrainer Ramon Gehrmann kennt Braig von vielen Spielen, bei denen er Trainer der gegnerischen Mannschaft war. Dabei fiel der Neu-Degerlocher vor allem durch seine Einstellung und durch seine Quote auf: In 230 Pflichtspielen erzielte er für die Ulmer 89 Tore. 

Für Lutz Siebrecht ist dieser Transfer in der Winterpause auch ein deutliches Zeichen: „Wir wollen für alle Situationen gewappnet sein. Und wenn sich die Möglichkeit ergibt, den Kader zu verstärken, dann setzen wir das natürlich auch um.“ 

Das erste Training der Kickers findet am Dienstag, 14. Januar 2020, um 10:30 Uhr voraussichtlich im ADM-Sportpark statt (Trainingsort je nach Wetterlage). Das erste Testspiel bestreitet die Mannschaft am Donnerstag, 16. Januar 2020 gegen den VfB Oberesslingen / Zell Anstoß um 19 Uhr.

Share
Diese Seite drucken