News
Zweiter Testspielerfolg in der Wintervorbereitung für die Blauen beim SV Fellbach.

Zweiter Testspielerfolg in der Wintervorbereitung für die Blauen beim SV Fellbach.

1.Mannschaft | 18.01.2020

Deutlicher Testspielerfolg unter dem Kappelberg

Stuttgarter Kickers gewinnen 5:0 (2:0) beim Verbandsligisten SV Fellbach

Winterneuzugang Nikola Trkulja.
Winterneuzugang Nikola Trkulja.

Nach dem 6:1-Auftaktsieg in der Wintervorbereitung am vergangenen Donnerstag beim VfB Oberessligen/Zell vergaben die Stuttgarter Kickers im zweiten Testspiel auf dem Kunstrasenplatz im Max Graser Stadion beim Verbandsligisten SV Fellbach im ersten Spielabschnitt zunächst mehrere gute Tormöglichkeiten. Mit einer Glanzparade vereitelte SV-Keeper Philipp Gutsche die größte Chance zur Führung und parierte den Flachschuss des freistehenden David Braig (18).
Das feine Zuspiel von Mijo Tunjic nutzte dann Leon Braun und traf halbhoch ins linke Toreck zur verdienten Führung für die Blauen (41.).
Nur zwei Minuten später wurde der Torschütze im Strafraum regelwidrig gestoppt und Tunjic verwandelte den Strafstoß gewohnt souverän zur 2:0-Halbzeitführung.

Mit zahlreichen Personalwechseln bestritten die Blauen den zweiten Durchgang und erspielten sich weitere gute Einschussmöglichkeiten. Nach einem Foulspiel an Michael Klauß zeigte Schiedsrichter Dennis Bauer erneut auf den Punkt und Lukas Kling verwandelte ins linke Toreck zur 3:0-Führung (66.). Im Anschluss an einen schnellen Vorstoß über die linke Angriffsseite behauptete sich Noah Lulic im Strafraum gegen zwei Abwehrspieler und erhöhte herrlich ins lange Eck auf 4:0 (80.). Eine Minute vor Ende der Partie setzte Braun mit seinem Diagonalpass Cristian Giles in Szene und der Spanier traf aus halblinker Position zum 5:0-Endstand in die Maschen.

Kickers-Cheftrainer Ramon Gehrmann nach der Partie: „Es war im Vergleich zum Donnerstag ein besseres Spiel von unserer Seite. Wir haben genau das umgesetzt, was wir wollten. Und auch die jungen Spieler Niklas Benkeser, Marcelo Freitas und Tino Jukic haben ihre Sache auf jeden Fall  gut gemacht."

Für die Kickers spielten:

1. Halbzeit: Bromma - Ludmann, Auracher, Feisthammel, Kammerbauer - Braun, Kling, Benkeser, Klauß - Braig, Tunjic

2. Halbzeit: Bromma (63. Gashi) - Ludmann (70. Braun), Jukic, Feisthammel, Freitas - Trkulja, Kling (70. Benkeser), Blank, Klauß (70. Kammerbauer) - Lulic, Giles

Tore: 0:1 Leon Braun (41.), 0:2 Mijo Tunjic (FE 43.), 0:3 Lukas Kling (FE 66.), 0:4 Noah Lulic (80.), 0:5 Cristian Giles (89.)

Share
Diese Seite drucken