News
Ruben Reisig und Nils Schuon im Zweikampf (Fotos: Baumann).

Ruben Reisig und Nils Schuon im Zweikampf (Fotos: Baumann).

1.Mannschaft | 30.01.2020

Erneutes Remis im Testspiel

Stuttgarter Kickers und TSG Balingen trennen sich 1:1 (1:1)-Unentschieden

Patrick Auracher und Ruben Reisig im Duell mit Balingens Marc Pettenkofer.
Patrick Auracher und Ruben Reisig im Duell mit Balingens Marc Pettenkofer.

Die Stuttgarter Kickers und der Regionalligist TSG Balingen trennten sich im vierten Vorbereitungsspiel der Degerlocher unter Flutlicht auf dem Kunstrasenplatz in Hoffeld 1:1 (1:1)-Unentschieden. Nach einem Foulspiel von Neuzugang Ruben Reisig vor der Strafraumgrenze zirkelte Kaan Akkaya den anschließenden Freistoß über die Mauer hinweg ins rechte Toreck zur 1:0-Führung für die Gäste (10.). In einer laufintensiven und fairen Partie zeigte Schiedsrichter Gaetano Falcicchio nach dem regelwidrigen Einsatz der Gästeabwehr gegen Malte Moos sofort auf den Punkt. Mijo Tunjic ließ sich die Chance nicht entgegen und verwandelte den Strafstoß souverän halbhoch in die linke Torecke zum 1:1-Ausgleichstreffer (24). Nur drei Minuten später vergab Sascha Eisele mit seinem Kopfball neben das Gehäuse die Chance zur erneuten Gästeführung.

Im zweiten Spielabschnitt bekamen zahlreiche Auswechselspieler beider Teams ihre Einsatzzeiten. Bei widrigen äußeren Bedingungen mit Wind und Regen vergab der eingewechselte Harut Arutunjan mehrfach die Möglichkeit zur Führung für seine Farben. Auf Seite der Blauen setzte Noah Lulic in der Schlussphase das Spielgerät neben das Gehäuse. So blieb es beim Unentschieden an der Hohen Eiche.

Kickers-Cheftrainer Ramon Gehrmann nach der Partie: „Es war ein guter Test. Balingen ist immer schwer zu spielen, weil es eine Umschaltmannschaft ist. Das haben sie heute auch wieder gezeigt. In der ersten Halbzeit haben wir die TSG sehr gut bespielt, viel Ballbesitz gehabt und die Tiefe gefunden. Im zweiten Durchgang hat man gemerkt, dass die Spieler müde sind und die Vorbereitung auch Körner kostet. Ein paar angeschlagene Akteure sind vorsichtshalber draußen geblieben. Ich glaube es war für beide Mannschaften ein guter Test und keiner hat sich verletzt.“

Für die Kickers spielten:

1. Halbzeit: Trautner - Ludmann, Auracher, Reisig, Kammerbauer - Moos, Kling, Giles, Blank - Braig, Tunjic

2. Halbzeit: Bromma - Ludmann, Auracher (69. Rieg), Reisig, Kammerbauer (69. Freitas) - Braun, Kling (69. Benkeser), Giles (69. Irion), Blank - Lulic, Tunjic

Tore:  0:1 Kaan Akkaya (20.), 1:1 Mijo Tunjic (FE 23.)

Share
Diese Seite drucken