News
1.Mannschaft | 09.03.2020

Nachholspiel gegen Bissingen muss verschoben werden

Präventionsmaßnahmen aufgrund des Coronavirus

Manne Lucha, Landesgesundheitsminister für Baden-Württemberg, und Stuttgarts Sportbürgermeister Dr. Martin Schairer sind nun doch kurzfristig den Empfehlungen von Gesundheitsminister Jens  Spahn gefolgt, alle Veranstaltungen über 1.000 Zuschauern abzusagen. Um 13.00 Uhr erhielten die Offiziellen der Stuttgarter Kickers den Hinweis der Stadt, dass ab dem morgigen Dienstag, 10. März keine Großveranstaltungen mehr genehmigt werden. In kurzer Abstimmung mit dem Württembergischen Fußballverband muss daher die Nachholpartie abgesagt werden. Wann diese Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Zur Durchführung der weiteren Heimpartien, insbesondere das kommende Heimspiel am Samstag, 14. März 2020 gegen den 1.CfR Pforzheim, werden die Stuttgarter Kickers zeitnah informieren, sobald hier Klarheit herrscht. Der Vorverkauf wurde deshalb zunächst für alle Partien gestoppt.

Eine Vielzahl von Informationen, Hinweisen und Links ist auf der städtischen Website www.stuttgart.de/coronavirus oder beim Robert-Koch-Institut unter  www.rki.de gebündelt, die regelmäßig aktualisiert wird.

Share
Diese Seite drucken