News
junioren | 23.02.2020

DIE NLZ-ERGEBNISSE VOM WOCHENENDE

Die Ergebnisse vom Wochenende aus dem Nachwuchsleistungszentrum im Überblick.

U19 mit Sieg im Testspiel

Gegen die Landesliga Mannschaft von TV Echterdingen gewann die U19 souverän mit 6:1. Der Sieg hätte bei konsequenter Chancenverwertung noch deutlicher ausfallen können.

U17 verliert gegen den 1.FC Nürnberg trotz einer 2-0 Führung mit 2-3.

Nachdem die Gäste aus Nürnberg den besseren Start hatten, kämpfte sich unsere U17 in das Spiel und konnte mit 1-0 in Führung gehen. Nach der Halbzeit begann unser Team sehr stark und konnte auf 2-0 erhöhen. Als nun alles gelaufen schien, brachte man die Gäste durch passives Verhalten wieder ins Spiel. Innerhalb von 8 Minuten ließ man die Nürnberger die komplette Partie mit 3 Gegentoren drehen. Anschließend zeigten unsere Jungs eine tolle Moral und erspielten sich einige gute Möglichkeiten die dann aber leider nicht genutzt wurden. Leider haben sich unsere Jungs durch eine totale Abschaltphase von 8 Minuten um den Lohn gebracht und das wichtige Heimspiel somit verloren.

U16 mit prima Liga-Start in 2020 gegen Hoffenheim

Nachdem man eine sehr durchwachsene Vorbereitung auf die Rückrunde mit wenig Erfolgserlebnissen gespielt hatte, waren alle gespannt, wie sich dies in der Liga gegen die starke Konkurrenz aus Hoffenheim widerspiegelt. Doch die U16 zeigte von Beginn an die Eigenschaften, die sie auszeichnet. Hohe Laufbereitschaft, Aggressivität und Entschlossenheit jede Aktion für sich zu entscheiden. Nach ersten Annäherungen auf unser Tor und einer guten Parade unseres Keepers, musste man nach 15 Minuten durch ein Standard das 0-1 hinnehmen. 2 weitere Torchancen konnte Hoffenheim nicht nutzen. Mit viel Elan wollte man diesen Rückstand wie im Hinspiel drehen und hatte deutliche Vorteile in Halbzeit 2, was in 4x 100%igen Torchancen resultierte, die man zum Teil kläglich liegen ließ. So musste in der Schlussminute ebenfalls ein Standard herhalten. Toni Babic wurde wie im Hinspiel zum Helden und versenkte seinen direkten Freistoß aus 25m unhaltbar im Knick. Ein tolles Comeback in einem sehr hitzigen Spiel (9x Gelb, 3x Zeitstrafen).

U15 verliert gegen den Tabellenzweiten SSV Reutlingen mit 0-2

Nach einer guten Vorbereitung konnte die U15 im ersten Spiel der Rückrunde leider noch nicht alles wie zuvor auf den Rasen bringen. Gegen einen körperlich starken Gegner zeigte man gute Akzente, konnte jedoch nicht über die komplette Partie das Maximum abrufen. Die Tore der Gäste entstanden nach einem direkten Freistoßtor und einem Tor aus dem Spiel heraus. Nächste Woche reist die U15 nach Neckarelz um den ersten Dreier einzufahren.

U13 starkem 2:0 Sieg gegen den 1. FC Nürnberg

Die Jungs zeigten eine sehr starke Leistung im Test gegen Nürnberg. Mit etwas Respekt (Nürnberg ist 2. in der 11:11 NLZ Runde und gewann das 9:9 Testspiel in der U12 vor einem Jahr deutlich) starteten die Jungs ins Spiel, steigerten sich allerdings von Aktion zu Aktion und traten so immer dominanter auf. Am Ende konnte man sich mit zwei schönen Toren für einen hohen Aufwand in der Eröffnung und ein mutiges Ballgewinnspiel belohnen. Glückwunsch an die Jungs!

U12 beim Leistungsvergleich in Aspach

Beim Leistungsvergleich der SG Sonnenhof Großaspach erwischte die U12 einen gebrauchten Tag und hatte dabei in jedem Spiel das Nachsehen. Nun geht es darum wieder aufzustehen und auf die Leistungen der vergangenen Wochen aufzubauen.

U11 mit 5. Platz zum Abschluss der Hallenrunde

Beim Intersport Zimmermann Hallencup des SV Schluchtern spielte unsere U11 eine durchwachsene Gruppenphase und verpasste so den Einzug unter die letzten vier Mannschaften. Mit einer starken Leistung im kleinen Halbfinale und vor allem im Platzierungsspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern, konnten sich die Jungs dann aber doch noch den 5. Platz sichern und so einen versöhnlichen Abschluss der Hallenrunde erreichen.

U9 mit gutem Auftritt beim Hallenturnier in Böblingen.

Beim gut besetzten Hallenturnier in Böblingen starteten wir heute mit 2 Teams. Am Ende konnten wir uns einen guten 4. und starken 2. Platz von 12 Teams belegen. Danke an Sedat und Robert von der U8 die uns ausgeholfen haben.

U9 mit 2. und 3. Platz beim LV in Heidenheim

Heute waren wir mit 2 Teams beim gut besetzten Hallen LV in Heidenheim geladen und konnten den 2. und 3. Platz von 6 Teams sichern. Highlight waren sicherlich die 2 Unentschieden gegen die Jung Löwen von 1860 München.

U8 mit Platz 1 beim SGV Freiberg

Am Sonntagmorgen spielten wir einen Leistungsvergleich in der Halle beim SGV Freiberg. Dabei gelangen uns 5 Siege aus 6 Spielen, womit wir am Ende den 1.Platz belegten. Außer des verschlafenen ersten Spiels kann man mit der Leistung unserer Jüngsten am Wochenende sehr zufrieden sein.

Share
Diese Seite drucken