News
Kickers-Leichtathleten im Endspurt.

Kickers-Leichtathleten im Endspurt.

Verein | 20.03.2017

Kickers-Leichtathleten im Endspurt

Leichtathleten bitten um Unterstützung beim Bürgerhaushalt - Vorschlag 40941

Elli Schumann, Alexandra Baranski und Johanna Rumold sammelten Unterschriften vor dem GAZI-Stadion.
Elli Schumann, Alexandra Baranski und Johanna Rumold sammelten Unterschriften vor dem GAZI-Stadion.

Am Samstag waren die Leichtathleten am GAZi-Stadion vor dem Spiel unserer Regionalliga-Mannschaft auf ungewohnter Weise sportlich aktiv. Athleten, Eltern und Trainer sammelten im Regen fleisig Unterschriften für unser Projekt im Bürgerhaushalt. Wir haben einen Vorschlag zur Sanierung unserer Laufbahn im ADM-Sportpark in Degerloch in den Stuttgarter-Bürgerhaushalt eingebracht.

„Das Vereinsgelände der Stuttgarter Kickers wurde am 30. April 1989 feierlich eingeweiht. Nach 30 Jahren waren die Kickers kein Wanderverein mehr. Jahrzehntelang waren die einzelnen Abteilungen über die Landeshauptstadt Stuttgart verteilt.
Im Jahre 1996 erhielt das ehemalige Universitätsgelände offiziell den Namen "ADM-Sportpark" - benannt nach Ehren-Präsident Axel Dünnwald-Metzler.“ 

Die Leichtathleten möchten auch weiterhin auf dem Vereinsgelände trainieren und benötigen daher dringend die Unterstützung der Stuttgarter-Bürger für die Sanierung der Laufbahn. Unser Vorschlag muß unter die ersten Hundert kommen, damit der Stuttgarter Gemeinderat darüber hoffentlich positiv entscheidet.

Wir danken für die vielen Unterschriften am Samstag beim Spiel Kickers gegen VfB II. Die gute Unterstützung vor dem Spiel für uns hat sich auf das erfolgreiche Spiel positiv übertragen.

Bis zum 27. März 2017 können Sie für unseren Vorschlag im Internet stimmen:

https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/vorschlag/40941

Vielen Dank!

Share
Diese Seite drucken