News
junioren | 14.01.2019

Die NLZ-ERgebnisse vom Wochenende

Die Ergebnisse vom Wochenende aus dem Nachwuchsleistungszentrum im Überblick.

U14 mit gutem 2. Platz in Wieseck

Beim stark besetzten Turnier in Wieseck begann die U14 eher verhalten, drehte dann aber immer mehr auf. Erst im Finale war dann Endstation, hier verloren die Jungs knapp gegen Eintracht Frankfurt. Marko Mladenovic wurde zum "Kreativsten Spieler des Turniers" gewählt. Glückwunsch!

U12 gewinnt hochkarätiges Turnier in Wieseck

Die U12 gewann am Samstag souverän und ungeschlagen das Hallenturnier in Wieseck und besiegte unter anderem Eintracht Frankfurt und Wolfsburg. Unser Luca wurde zum besten Torhüter gewählt. Beim sonntäglichen Goldäcker-Talentcup fehlten demselben Team dann ein wenig die Kräfte und konnte lediglich den 6. Platz vor dem Karlsruher Sportclub belegen.

U11 mit positivem Wochenende

Am Samstag waren die 08er beim U13 Turnier in Kemnat zu Gast. Nach einem sehr starken Auftritt wurde beeindruckend das Finale erreicht. Dort unterlagen wir dann der zwei Jahre älteren Vertretung aus Sillenbuch unglücklich mit 1:2.

Am Sonntag fuhr eine Hälfte nach Volkach. Nach durchwachsener Vorrunde und sehr starker Zwischenrunde, verpassten wir durch eine unnötige Halbfinalniederlage im Neunmeterschießen das Finale und schlossen das Turnier mit Platz vier ab, vor u. a. Großaspach, Ingolstadt und den Münchner Löwen. Dabei wurde Dominik Beslic zum besten Spieler gewählt. Die zweite Hälfte spielte in Grafenau. Ohne Punktverlust gelang souverän die Finalteilnahme, bei der wir uns mit 2:1 gegen Deckenpfronn durchsetzen konnten. Arda Camurbüken wurde dabei als bester Torschütze ausgezeichnet.

U10 mit zwei Finalteilnahmen am Sonntag

Die U10 war am Sonntag auf zwei Turnieren im Einsatz. Während die eine Hälfte des Teams in Leinfelden ungefährdet und souverän den ersten Platz holen konnte, musste sich der andere Teil in Grafenau im Finale der TSG Balingen geschlagen geben.

U9 mit zwei überzeugenden Auftritten

Am Samstag belegte die U9 nach einer eher unglücklichen Niederlage im letzten Spiel den zweiten Platz beim Hallenturnier des TV Echterdingens.

Am Folgetag war die U9 beim Hallen-Leistungsvergleich des 1. FC Heidenheim zu Gast. Nach einer Hin- und Rückrunde gegen die Gastgeber, den FSV Waiblingen und die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach stand nach einer überzeugenden Vorstellung ein 1. Platz zu Buche. Unsere Jungs blieben dabei den ganzen Tag ohne Niederlage.

U8 mit Doppelturniersieg am Samstag

Ein Teil des Kaders befand sich beim U9-Hallenturnier des TB Ruit, welches im Spieltagmodus ausgetragen wurde und konnte ungeschlagen alle Gruppenspiele gewinnen und die Jungs standen somit ganz oben auf dem "Gruppentreppchen". Der andere Teil spielte das U8-Hallenturnier des TV Echterdingen und wurde nach spannendem Finale ebenfalls Turniersieger!

Share
Diese Seite drucken